Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Biowein aus dem Elsass: alles, was Sie wissen müssen

Im Elsass konzentrieren sich mehr als 14 % der Weinberge auf den ökologischen Landbau . Die Trauben stammen aus biologischem Anbau und die Weine sollen „Bio“ sein. Der Elsässer Bio-Winzer arbeitet nach der Charta „Elsässer Bio-Wein“. Darin wird empfohlen, den Einsatz umweltbelastender Praktiken wie den Einsatz von Pestiziden einzuschränken. Der Winzer bekennt sich zur Freiwilligkeit sowohl im Rahmen der Rebpflanzung als auch bei der Abfüllung. Bei biologischen und biodynamischen Weinen respektieren wir den Boden, die Mikroorganismen und das Ökosystem . Wir erzählen Ihnen alles über den elsässischen Biowein .

Warum entscheidet sich der elsässische Winzer für die biologische Produktion?

Der Bio-Winzer aus dem Elsass wählt die biologische Produktion mit dem Ziel, die Gesundheit von Umwelt und Mensch zu fördern. Im Rahmen der Produktion von elsässischem Bio-Wein verbietet es die Verwendung chemischer Betriebsmittel . Er verwendet ausschließlich Naturprodukte wie Kräutertees.

Das Ziel des Bio-Winzers ist es, einen Wein zu erzeugen, dessen Geschmack das Terroir widerspiegelt. Im Keller arbeitet er für die gleiche Sache. Dafür verwendet er Sulfite in geringen Mengen. Die Dosierungen sind kleiner als bei konventionellen Winzern . Die Verwendung geringer Schwefelmengen im Wein zielt darauf ab, einen Wein zu produzieren, der für diejenigen geeignet ist, die Sulfite nicht vertragen. Bio- und biodynamische Winzer entscheiden sich daher für eine 4- bis 5-fach niedrigere Menge an Sulfiten als die gesetzliche Norm.

Elsässische Böden, der beste Verbündete für den Anbau von Bio-Wein

Das elsässische Terroir weist eine sehr vielfältige geologische Vielfalt auf. Es ist ein echtes Mosaik, in dem wir Ton-Kalk-Böden , Granite , Schwemmland , Mergel finden, um nur einige zu nennen. Ist das Elsass für die Vielfalt seiner Rebsorten bekannt, so ist die Region im Rahmen der Weinproduktion auch wegen ihrer Geologie gefragt.

Der Crémant
Der Crémant

15,80 €


Oé nutzt daher die Natürlichkeit des Terroirs, um Bioweine zu produzieren, die an die Bedürfnisse der meisten Menschen angepasst sind.

Arten von Bio-Wein aus dem Elsass

Im Elsass produziert der Bio-Winzer 3 Hauptweinsorten, insbesondere Weißweine, Rotweine, Grands Crus und Crémant d'Alsace. Hinzu kommen 51 Grands Crus und damit 51 nach geografischen und klimatischen Kriterien abgegrenzte Terroirs. Ihre Appellation profitiert von einem gemeinsamen Nenner, nämlich: Alsace Grand Cru.

Bio-Weißweine aus dem Elsass und ihre Rebsorten

Im Elsass gibt es 6 große Rebsorten, die für die Herstellung von Weißweinen bestimmt sind. Diese sind Rosé und geben nur Weißweine.

  • Sylvaner : Weißwein mit fruchtigem und leichtem Geschmack. Ausgestattet mit einer schönen Lebhaftigkeit, passt er sehr gut zu Wurstwaren, Meeresfrüchten und Fisch.

  • Weißer Gewürztraminer : Dies ist der berühmteste aller elsässischen Weine. Es bietet einen kraftvollen Mund, der die vollmundigen, strukturierten und anhaltenden Aromen widerspiegelt. Als Fan der chinesischen und japanischen Küche sollten Sie einen Gewürztraminer dabei haben, um den Geschmack Ihrer Gerichte zu unterstreichen.
  • Weißer Riesling : ist der Stimulator gastronomischer Weine. Sie wird zur Herstellung trockener Weißweine mit blumigen und mineralischen Aromen verwendet. Er passt perfekt zu Meeresfrüchten, hellem Fleisch und Sauerkraut.

  • Pinot Blanc : Er gibt dunkelgrüne Blätter. Sie gibt ihr Bestes in steinigen und sehr heißen Böden. Er offenbart Aromen von Pfirsich, Birne und Apfel. Es ist der beste Verbündete von Fisch, Geflügel, weißem Fleisch...
  • Pinot Gris : Es ist ein vollmundiger und runder Weißwein, der zu einer unbestreitbaren aromatischen Komplexität führt. Es kommt in Aromen von Unterholz mit einem rauchigen oder floralen Ton. Er passt sehr gut zu Geflügel, Wild und Terrinen.

  • White Muscat produziert die Grand Crus der kontrollierten Ursprungsbezeichnung. Diese stellen die besten Expositionen des Weinbergs dar. Einige von ihnen entwickeln sich in Böden, die reich an Kalkstein, Granit, Mergel, Ton, Schiefer usw. sind. Unter diesen Grands Crus können wir nennen: Alsace Grand Cru Brand, Alsace Grand Cru Altenberg de Bergbieten, Alsace Grand Cru Hengst, Alsace Grand Cru Goldert, Alsace Grand Cru Froehn, Alsace Grand Cru Altenberg de Bergeheim usw.

Bio-Rotwein aus dem Elsass und seiner Rebsorte

Im Elsass produziert nur Pinot Noir Rotweine . Sie stammt ursprünglich aus Burgund und ist die einzige im Elsass zugelassene rote Rebsorte, einer Region, die für die Herstellung von Weißweinen bekannt ist. Sie ist für die Herstellung von fruchtigen und leichten Weinen bestimmt. Es ist wichtig zu spezifizieren, dass die aus dieser Rebsorte hergestellten Weine tanninhaltig sind und gekühlt getrunken werden sollten. Er entwickelt Aromen von Himbeere, geschmolzenen Tanninen, Kirschen und Brombeeren. Wurstwaren, rotes Fleisch oder Wild werden ihn herzlich willkommen heißen.

Cremant d’Alsace

Pinot Blanc, Pinot Gris, Riesling, Chardonnay und Pinot Noir sind die charakteristischen Rebsorten des Crémant d'Alsace. Meistens entsteht er aus einem Verschnitt mehrerer Rebsorten. Er kann auch aus einer einzigen Rebsorte hergestellt werden. In diesem Fall werden alle Details auf dem Etikett erwähnt. Crémant d'Alsace offenbart fruchtige und blumige Aromen.

Entdecken Sie die Bio-Weine von Oé

Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen