Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Sulfitfreier Champagner, was ist das?

Champagner in Kürze

Zuerst ein paar Worte zum Champagner . Wir probieren ihn gerne zu besonderen Anlässen : eine Hochzeit zu feiern, einen Geburtstag zu feiern, gute Nachrichten zu verkünden.

Willst du eine 100% grüne Hochzeit? Es ist hier !

Sulfitfreier Champagner

Sie kennen es: Champagner stammt aus der Region Champagne in Frankreich und ist ein sogenannter Schaumwein . Champagner ist eine AOC , was bedeutet, dass nur Schaumweine aus der Champagne den Namen Champagner tragen dürfen.

Sulfitfreier Champagner

Hier sind die vier Regionen rund um die Appellation Champagne :

Berg von Reims

Die Montagne de Reims ist eine große bewaldete Hochebene zwischen der Stadt Reims und Epernay. An den dort entstehenden Hängen wird die Rebe gepflanzt. Die Böden sind kalkhaltig mit Schutt von Erosion . Im Norden gibt es viele exponierte Hügel. In dieser Region gibt es ein klimatisches Phänomen: Abends senkt sich kalte Luft auf die Ebene und tagsüber bildet sich heiße Luft und senkt sich auf die Reben.

Marne-Tal

Die Weinberge des Marne-Tals liegen in der Nähe von Tours-sur-Marne mit Epernay auf der anderen Seite. Es entwickelt sich auf beiden Ufern der Flüsse in Richtung Paris, aber es entwickelt sich besonders auf dem rechten Ufer.

Weiße Küste

Die Côte des Blancs liegt südlich von Epernay. Der Name Côte des Blancs rührt daher, dass es sich um eine Region der Blanc de Blanc-Champagner handelt . Diese Art von Champagner wird ausschließlich aus der Rebsorte Chardonnay hergestellt. Diese Sorte bedeckt mehr als 95 % der Rebfläche dieser Region. Die Rebsorte Chardonnay ist eine frühe Sorte, sie ist dann empfindlich gegen Frühlingsfröste. In dieser Region sind die Reben vor den Winden geschützt, die diese Region dominieren.

Bar-Küste

Das Weingut Côte des Bars liegt im Süden der Region. Dort gibt es Jurahügel mit grünen Tälern. Witterungsbedingt bringt diese Rebsorte eher leichte Weine hervor, die viele Winzer suchen, um Frische in ihren Cuvées zu finden.

Entdecken Sie auch unsere Crémant d'Alsace .

Crémant bio Oé
Der Crémant

15,80 €


Nachdem Sie nun alles über Champagner wissen, sehen wir uns die verschiedenen Rebsorten an, die damit verbunden sind.

Champagner ohne Sulfite

Rebsorten der Champagne

Champagner wird hauptsächlich aus drei Rebsorten hergestellt , aber es gibt auch vier andere Rebsorten, die verwendet werden können.

  • Der Müller : es ist eine schwarze Traube, deren Fruchtfleisch farblos ist. Sie nimmt 31 % der Weinberge der Champagne ein, vor allem auf Lehmböden. Der aus Meunier hergestellte Wein hat fruchtige Noten. Dies sind geschmeidige, sich schnell entwickelnde Weine, die der Mischung Rundheit verleihen.
  • Chardonnay: Es ist eine weiße Rebsorte, die besonders in den Côtes des Blancs in der Marne vorkommt. Es nimmt etwa 30 % der Champagne ein. Aus Chardonnay hergestellte Weine zeichnen sich durch zarte Zitrus-, Mineral- oder Blumennoten aus. Chardonnay-Weine sind ideal für die Reifung, da sie sich im Laufe der Zeit langsam entwickeln.
  • Pinot Noir: Es ist eine schwarze Rebsorte, deren Fruchtfleisch farblos und der extrahierte Saft weiß ist. Sie ist eine der wichtigsten verwendeten Rebsorten. Sie nimmt 38 % der Rebflächen ein. Die Kalksteinböden sind für seinen Anbau förderlich. Pinot Noir-Weine zeichnen sich durch Noten von roten Früchten aus . Wenn es gemischt wird, bringt es Kraft und Körper.
Die vier anderen Rebsorten teilen sich 1 % der Rebfläche.
  • Pinot blanc: ebenfalls eine weiße Rebsorte, die dem Wein Aromen von Zitrusfrüchten und Blumen verleiht.
  • Pinot Gris : Es ist eine von Schwarz mutierte Rebsorte, die dem Weingeruch mit einer Zitrusnote Kraft verleiht .
  • Arbane : Es ist eine weiße Rebsorte, die dem Wein ein Fruchtaroma verleiht.
  • Petit Meslier: Es ist eine kleinkörnige Rebsorte. Es gibt einen rauchigen Geruch und eine Zitrusnote im Mund.

Sulfitfreier Champagner

Die Herstellung von Champagner

Um Champagner herzustellen, müssen Sie mehrere Schritte durchlaufen, nämlich:

SCHRITT 1: die Ernte
Dies ist die Weinlese, sie findet normalerweise von September bis Oktober statt. Die Ernte erfolgt manuell, um die Trauben intakt zu halten.

Sulfitfreier Champagner

SCHRITT 2: Pressen und Absetzen
Die Trauben werden zuerst gepresst, um den Saft zu extrahieren, und dann werden die im Most enthaltenen Schwebstoffe entfernt. Dies ermöglicht dann eine Klärung des Mostes.

SCHRITT 3: alkoholische/malolaktische Gärung
Der im Most vorhandene Zucker wird unter der Wirkung von Hefen in Alkohol umgewandelt. Dieser Vorgang wird von der Freisetzung von Kohlendioxid begleitet.
Die malolaktische Gärung ist eine zweite Gärung, die darin besteht, Apfelsäure unter Verwendung ausgewählter Bakterien in Milchsäure umzuwandeln. Dies ist ein Schritt, der darin besteht, saure Weine weicher zu machen.

SCHRITT 4: Klärung
Es ist die Filtration des nach der Gärung erhaltenen Weins. Der Wein wird von seinen festen Bestandteilen und seinen Hefen befreit.

SCHRITT 5: Montage
Dies ist ein Schritt, der den Unterschied zwischen den Herstellern ausmacht. Es besteht aus der Vermählung von Weinen verschiedener Jahrgänge und Rebsorten. Die angenommenen Proportionen sind für jeden Erzeuger spezifisch.

SCHRITT 6: Stabilisierung und Zug
Die Stabilisierung besteht darin, den Wein vor dem Ziehen zu stabilisieren. Die Ziehphase besteht aus der Abfüllung des Weins. Dazu wird ein Hefe-Zucker-Likördetirage gegeben und die Flaschen verschlossen.

SCHRITT 7: Aufschäumen und Reifung
Sobald die Flaschen verschlossen sind, werden die Flaschen für eine zweite Gärung für einen Zeitraum von 8 bis 15 Monaten oder sogar länger verkehrt herum in den Keller gestellt. Die Reifung beginnt, sobald die Hefen absterben.

SCHRITT 8: Degorgieren und Dosieren
Degorgieren ist das Austreiben von Ablagerungen. Dann kommt die Dosierung, bei der eine Mischung aus Zucker und Wein hinzugefügt wird, um das Level zu vervollständigen. Dies ist der Schritt, der bestimmt, ob der Champagner trocken, halbtrocken, brut, süß usw. sein wird.

Sulfitfreier Champagner

    Wenn Sie ein Blasenprofi werden möchten, ist es hier.

    Bei der Herstellung von Champagner hat Schwefel vier Funktionen :

    • Die Unterhaltung ;
    • Desinfektion;
    • Stabilisierung;
    • Klärung.

    Immer mehr Natur-, Bio- oder biodynamische Weine entstehen, auch bei den Champagnern.

    Einige Hersteller haben die Verwendung von Schwefel im Prozess zurückgefahren. Andere haben Schwefel sogar verboten. Infolgedessen können wir auf den Flaschen unterschiedliche Erwähnungen beobachten.

    Thomas Barbichon hat sich entschieden, seinen Champagner biologisch und sogar biodynamisch herzustellen. Seit 2010 ist das Weingut Robert Barbichon biologisch und seit 2012 biodynamisch.

    Sulfitfreier Champagner

    Die Angabe „enthält Sulfite“ und die Angabe „sulfitfrei“

    Heute geht der Trend hin zur Produktion natürlicherer und gesünderer Weine . Die Angabe „ohne Sulfite“ bedeutet „ ohne zugesetzte Sulfite “. Das heißt, während des gesamten Herstellungsprozesses des Getränks wurde kein Schwefel hinzugefügt.

    Die europäische Bestimmung von 2005 verpflichtet dazu, auf dem Etikett der Flaschen den Hinweis „enthält Sulfite“ anzubringen. Diese Aussage sollte angegeben werden, wenn der Schwefelgehalt in Champagnerflaschen 10 mg/l übersteigt. Auch ein sulfitfreier Champagner kann diese Erwähnung tragen.

    Wie kommt es dann, dass ein sulfitfreier Champagner Schwefel enthalten kann?

    Der Schwefel in Champagner, der als sulfitfrei gekennzeichnet ist, stammt aus Trauben . Denken Sie daran, dass Schwefel ein natürliches Mineral ist, das im Boden vorhanden ist, seine Verbrennung erzeugt Schwefeldioxid. Das Gas löst sich leicht in Wasser.

    Wenn es mit Wasser gemischt wird, ergibt es Sulfit. Ohne Schwefel zur Behandlung der Traube zu bringen, kann die Traube also eine natürliche Menge an Schwefel enthalten . Diese Menge variiert von Region zu Region. Auch nach der Umwandlung ist das Sulfit noch vorhanden.

    Kurz gesagt, um einen Champagner auszuwählen, muss man wissen, wie man die Nuancen der auf den Etiketten der Flaschen angebrachten Erwähnungen unterscheidet, und die Etiketten kennen.

    Sulfitfreier Champagner

    Schließen (Esc)
    aufpoppen

    Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

    Altersüberprüfung

    Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

    Suchen
    Unsere Engagements
    Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
    Einkauf beginnen