Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Wie läuft die Ernte in den Bioweingütern?

Ob Sie ein Weinliebhaber oder ein Anfänger sind, wir alle hören von der Ernte Ende August. Wir kennen normalerweise alle jemanden, der mindestens einmal in seinem Leben teilgenommen hat, und das Feedback ist oft sehr positiv. Es ist vor allem ein menschliches Abenteuer. Wie läuft die Ernte in den Bio-Weingütern? Wir erzählen Ihnen mehr in diesem Artikel!


Die Ernte für einen guten Biowein

Die Rebe hat 4 Jahreszeiten , nicht zu verwechseln mit denen von Vivaldi! Den ganzen Sommer über tankten die Reben Sonne, um Ende August ihre schönsten Früchte zu präsentieren . Anfang September ist für die Schüler wieder Schule und es ist auch die Zeit, in der die Trauben reif für die Ernte sind . Das ganze Jahr über pflegen die Winzer ihre Reben mit besonderer Sorgfalt und fiebern der Erntezeit entgegen . Dann setzen sie ihre Erntehelfermützen auf (als Bauer muss man oft mehrere Mützen tragen können!) und umgeben sich mit einem Team von Saisonarbeitern , um die lang ersehnten Früchte zu pflücken.


Bis zu 120 Jahre kann die Rebe Wein produzieren! Wir sprechen dann von altem Weinstock , aber nicht von alter Haut. Ab dem 20. Lebensjahr empfinden wir es bereits als alternd, das macht uns sicher nicht jünger, aber wenn die Erfahrung spricht, müssen wir es zugeben, es ist angenehm im Mund.

Ranke

Je nach Rebsorte , Jahrgang und Weinregion kann der Erntezeitraum leicht variieren, aber eines ist sicher, es wird nicht im Mai stattfinden. 2018 beispielsweise fand die Weinlese dank eines regnerischen Frühlings und eines sehr sonnigen Sommers Ende August statt, während sie normalerweise Mitte September stattfindet. Frostschübe hingegen sind die schlimmsten Feinde der Reben . Eine der althergebrachten Techniken zur Bekämpfung des Frosts ist das Anzünden von Kerzen, um den Weinberg aufzuwärmen , die Show ist großartig , wir lassen Sie es selbst sehen


Die Ernte kann handwerklich oder industriell erfolgen . Heute werden etwa 30 bis 40 % der Ernte von Hand durchgeführt . Es ist ein Dauerjob, der jungen Winzern, die gerade erst in ihrem Weinberg mit vielen Hektar Rebfläche angekommen sind und die maschinelle Ernte mit Erntemaschinen bevorzugen , manchmal Angst machen kann . Diese Methode ist schneller und weniger ermüdend, aber sie ist auch heftiger und einige Trauben mit sehr dünner Schale können ihr nicht standhalten. In Weinbauregionen mit schwierigen klimatischen Bedingungen ist der Winzer manchmal gezwungen, eine Erntemaschine einzusetzen, weil die optimale Erntezeit tagsüber sehr kurz ist und er keine Zeit hätte, es von Hand zu tun. Für das Wohl der Trauben wendet er die schnellste Methode an.


Die Lese von Hand ermöglicht es, direkt die schönsten Trauben auszuwählen und eine schonendere Ernte zu erzielen, die besser für die Trauben ist. Diese Technik ist jedoch viel länger und mühsamer. Einige Appellationen erfordern eine manuelle Ernte , und einige Trauben auch!


Bei Oé gehen wir jedes Jahr zu einem unserer Winzer , um die Ernte zu machen, denn neben der Hilfe ist es ein Moment des Glücks, den wir gerne als Team teilen. Im Allgemeinen beträgt die Erntezeit etwa 10 bis 15 Tage. Es ist eine Zeit, in der sich alle Akteure des Weinbergs in den Dienst der Rebe stellen und zusammenkommen, um Arbeit und Vergnügen zu verbinden . Auf unserer Website finden Sie ein Video von der Ernte, die wir letztes Jahr bei Emmanuel gemacht haben. Wenn Sie die Möglichkeit haben, an der manuellen Ernte teilzunehmen , empfehlen wir Ihnen, das Ernteerlebnis auszuprobieren, gute Erinnerungen sind garantiert!


Die Erntezeit

Neben den klimatischen Bedingungen, die in der Erntezeit eine wichtige Rolle spielen , ist auch der vom Winzer gewünschte Weintyp ein guter Indikator. Je nach Region erfolgt die Ernte später oder später. In Bordeaux ist die Erntezeit seit Jahren ziemlich stabil, während in Burgund oder im Rhône-Tal der Trend umkehrt und die Winzer zur frühen Lese übergehen .

Um einen guten Süßwein herzustellen, betreiben die Winzer die sogenannte Spätlese . Die Herstellung eines Qualitätssüßweins erfordert echtes Know-how, da die Trauben „ überreif “ geerntet werden, dh über ihre Reife hinaus, und sie müssen zum richtigen Zeitpunkt geerntet werden, damit Botrytis cinerea genau die richtigen Traubenaromen bringt. Botrytis cinerea, auch Edelfäule genannt , ist ein Pilz, der sowohl Gutes als auch Böses bewirken kann. Wenn es nicht zu präsent ist und das Wetter günstig ist, macht es die Haut der Trauben dünner, lässt das Wasser verdunsten und bringt neue saftige Aromen in den Mund. Unkontrolliert setzt sich der Pilz wie ein nistender Vogel auf den Trauben fest und ist für den grauen Haarbelag verantwortlich, den man auf verbrauchten Früchten sehen kann.

Cluster

Spät geerntete Reben werden aufgrund ihrer früheren Reife ausgewählt. Sie haben das Glück, von 4 bis 6 Wochen mehr reiner Luft zu profitieren als bei der klassischen Lese geerntete Reben.


Nach der Lese der Trauben ist das Team sehr zufrieden und stolz auf die geleistete Arbeit und kann in den Keller zurückkehren. Auf dem Weingut machen die Trauben keine Ferien, die Winzer auch nicht. Um einen guten Wein zu produzieren, muss es schnell gehen. Die ganzen Trauben werden schnell im Keller gesammelt, um Oxidation zu vermeiden , und dann auf den Sortiertisch gelegt, bevor sie zum Entrappen weitergehen , wo die Beeren und die Stiele getrennt werden. Der Winzer verfolgt liebevoll alle Phasen der Weinbereitung , um Ihnen ein süßes Getränk anzubieten. Lecker!


Bioweingüter

Bioweine , biodynamische Weine und Naturweine stammen aus verantwortungsvollen Weingütern .


Das Weingut umfasst sowohl den Keller, in dem die Weinbereitung stattfindet , als auch den Weinberg , die Parzellen, auf denen die Reben gepflanzt werden . Im ökologischen Weinbau sind der Respekt vor der Natur und das Wohl des Gutes sehr wichtig.


Sie kennen den Ausdruck: „ ein gesunder Geist in einem gesunden Körper “? Nun, bei Bio denken wir dasselbe. Um einen gesunden Wein zu haben, müssen die Trauben , Reben und Böden auf gesunde und verantwortungsvolle Weise gepflegt werden. Es werden keine Pestizide ausgebracht, es werden nur Produkte natürlichen Ursprungs zur Düngung des Bodens verwendet . Durch die Verwendung natürlicher Produkte und Methoden wie das Aneinanderreihen der Weinbergparzellen, um das Gras wachsen zu lassen, stellt der Winzer sicher, dass er einen Bereich voller Leben hat. Weit weg von Pflanzenschutzmitteln in Hülle und Fülle tanzen Insekten, Tiere und Pflanzen in einer harmonischen Umgebung, in der jeder seinen Platz findet, nach Herzenslust.


Bei Emma nuel, zwischen Himmel und Erde, halten sich die Bäume und die Reben an den Händen wie zwei unzertrennliche Freunde und bieten ein großartiges Schauspiel, wie das Foto bezeugt!

Emmanuel Weinberg

Hier wird unser wunderbarer Châteauneuf-du-Pape hergestellt . Hast du es schon einmal probiert?


Liquid error (product-grid-item line 107): product form must be given a product

ab



Der Klimawandel ist ziemlich dramatisch für die Biodiversität , insbesondere für Weinreben . Die Jahreszeiten sind umgekippt, was zu einem Ungleichgewicht in ihrem Wachstum führt. Im biologischen, biodynamischen und naturnahen Weinbau ist das Weingut sehr empfindlich gegenüber klimatischen Bedingungen, da es keine Chemikalien oder industrielle Techniken zum Schutz der Reben gibt . Wiederholte Frostanfälle und intensive Hitze können verheerend sein. Ist Ihnen beim Spaziergang durch die Parks im vergangenen Sommer aufgefallen, dass das Gras eher kastanienbraun als apfelgrün ist?


Zum Glück ist die Natur wohlauf und Bio-Winzer zerbrechen sich den Kopf, um innovative und verantwortungsvolle Lösungen für diese Probleme zu finden. So testet Jean-Etienne Pignier, biodynamischer Winzer der Domaine Pignier, neue Anbaumethoden, um die Trauben vor zu viel Sonnenlicht zu schützen. Er probiert die Technik des Herunterhängens aus, die darin besteht, die Rebe anders anzubinden, damit das Blatt auf die Trauben fällt und sie auf natürliche Weise schützt. Nicht dumm die Wespe!


Lassen Sie sich von unserer Auswahl an Rotweinen , Weißweinen und Roséweinen aus den Bio-Weingütern unserer Oé-Winzer verwöhnen. Finden Sie unsere Lieblingsappellationen; die Côtes-du-Rhône , das Languedoc , das Bordeaux , das Vaucluse-Fürstentum Oranien und das Mittelmeer der Provence .

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

In Verbindung stehende Artikel

Ökologischer Weinbau: Welche Weinberge produzieren am meisten biologisch?

Ökologischer Weinbau: Welche Weinberge produzieren am meisten biologisch?

Bio ist wie die Bretagne, es überzeugt! Auf der anderen Seite ist es in dieser Region eher Apfelwein, der die Herzen zum Schmelzen bringt, also werfen wir einen Blick auf die französischen Regionen , die die meisten Bio-Weine produzieren.
Rebschnitt im Winter

Rebschnitt im Winter

Je früher der Schnitt, desto früher brechen die Knospen auf: Von November bis März geht die Rebe in eine Ruhephase, auch Winterruhe genannt. Die Pflanze spart ihre Energie so weit wie möglich und der Saft wird in den lebenswichtigen Teilen konzentriert, um den Bedingungen zu begegnen
Die Reben und der Keller im Oktober in den Bio-Weinbergen

Die Reben und der Keller im Oktober in den Bio-Weinbergen

Wenn wir uns auf der Nordhalbkugel befinden, ist zu dieser Jahreszeit im Keller etwas mehr los als im Weinberg...
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen