Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Die Grenzen von Oé

Bei Oé zeigen wir nicht gerne mit dem Finger, das wissen Sie. Aber wir machen eine Ausnahme, wenn wir darüber sprechen, was wir verbessern könnten.

Eine engagierte Marke zu sein bedeutet nicht, dass alles, was wir tun, perfekt ist oder dass wir alles über alles wissen.

Im Gegenteil, es ist eine der Besonderheiten, eine B Corp zu sein. Im Gegensatz zu den meisten Labels können wir es nicht halten, wenn wir uns seit unserem letzten Label nicht verbessert haben - Und… was sehe ich von weit, weit weg kommen? 

"Aber nach einer Weile kannst du nicht mehr tun"
„Und das Unternehmen, das alle Punkte hat, wie macht es das?“

Versichern Sie den Hühnern, dass sie Backenzähne haben werden, bevor eine dieser Situationen eintritt. Nicht weil es unmöglich ist, sondern wie alles oder jeder andere auf der Welt kann ein Unternehmen nicht perfekt sein, es kann es versuchen und es sollte es tun. Und deshalb entwickeln sich auch die Fragestellungen des BIA – Business Impact Assessment mit kleinem Namen (der B-Corp-Zertifizierungsfragebogen) ständig weiter. Wenn also eines Tages ein Unternehmen die unglaubliche und fabelhafte Punktzahl von 200/200 Punkten erreicht, würden die B Labs – die B Corp-Zertifizierungsstellen – den Kennzeichnungsprozess weiterentwickeln , damit sich das Unternehmen unserer Träume verbessern kann.

Jedenfalls ist es nicht morgen vorgestern, denn das Unternehmen mit der besten Punktzahl der Welt heißt South Mountain Company und hat bei seiner letzten Zertifizierung 184/200 erhalten. Das ist unerhört. Um etwas mehr Kontext zu geben, erhält ein Unternehmen, das nicht als B Corp gekennzeichnet ist, im Durchschnitt eine durchschnittliche Punktzahl von 55 Punkten gegenüber 92 Punkten für B Corp (Sie müssen 80 Punkte erreichen, um gekennzeichnet zu werden).

All das, um zu sagen, dass wir heute hier sind, um über unsere Grenzen zu sprechen , die Themen, bei denen wir noch nicht ganz oben sind, die Projekte, an denen wir arbeiten, um immer weiter zu gehen. Engagiert und transparent zu sein bedeutet auch, Fehler zu sagen und offen für Kritik zu sein.

Das Oé-Programm

Wie Sie wissen, haben wir 2020 das Oé-Programm für Biodiversität gestartet . Die Idee ist sehr einfach. Jedes Jahr investieren wir 1 % unseres Umsatzes in die Finanzierung von Projekten mit unseren Winzern, um ihnen zu helfen, über Bio hinauszugehen.

Das Programm erläutern wir hier im Detail: Das Oé-Programm für Biodiversität 

Visual der MiiMOSA-Kampagne für Pascal und Nicolas

Wir lieben dieses Programm, und wir wollen Großes damit erreichen. Und obwohl wir ein wichtiger Akteur im Engagement und sicherlich die erste Marke für Bio-Wein in Ihrem Herzen sind (natürlich bei aller Objektivität), produzieren wir keinen Umsatz, der den großen Gruppen des CAC 40 würdig ist.

Und selbst wenn wir Geld verdienen wollen, tun wir das natürlich niemals auf Kosten unserer Werte, unserer Verpflichtungen und unserer Mission.

Auch wenn wir alles tun und alles bedenken möchten, müssen wir pragmatisch bleiben und uns bewusst sein, dass wir heute mit 1 % unseres Umsatzes noch nicht alles tun können, was wir gerne möchten.

Dies ist die Grenze des Oé-Programms für Biodiversität: Es hängt direkt von der finanziellen Gesundheit des Unternehmens ab. Letztes Jahr haben wir Sie gebeten, uns bei unserer ersten MiiMOSA-Kampagne mit Franck und Véro, den Oé-Winzern, die unseren roten Bordeaux produzieren, zu helfen.

Dank Ihnen konnten Franck und Véro Agroforsthecken pflanzen, Vogelhäuser installieren und im Allgemeinen eine im Laufe der Zeit verlorene Artenvielfalt wiederherstellen. Um die Ergebnisse zu sehen, gibt es in unserer Featured „Winzer “-Story.

Und dieses Jahr wollen wir es wieder tun! Aber wir können es nicht ohne Sie tun. Wir hoffen, dass unsere 1 % eines Tages ausreichen werden, um unsere Tagträume von Biodiversität zu finanzieren, aber in der Zwischenzeit geben wir Ihnen einen Termin in unseren sozialen Netzwerken , um mehr über die MiiMOSA-Kampagne von 2022 zu erfahren.


Um die MiiMOSA-Kampagne zu entdecken, ist sie hier!

Kopfschmuck und Hinterlegung des Crémant

Bei einer Weinflasche ist die Kappe das Metallteil am Flaschenhals, das keinen Nutzen hat. Nicht wirklich.

Cremant Oé

Seit Juni 2019 ist das auf den Flaschenverschlüssen angebrachte Siegel, oder „die Marianne“ für die meisten Kenner, keine gesetzliche Verpflichtung mehr , solange ein Dokument angebracht ist, das bescheinigt, dass die Steuern auf die Flasche bezahlt wurden auf dem Weg zu Ihnen nach Hause.

Dank dieser Bestellung konnten wir die Verwendung von Verschlüssen bei all unseren Weinflaschen dauerhaft eliminieren.

Dies hat zwei Vorteile:

  • Weniger Abfall , vor allem weil die Kapseln aus einem cleveren Mix aus Aluminium, PVC und absolut nicht recycelbarem und nicht abbaubarem Kleber bestehen.
  • Das Pfand zulassen - genau das... Wenn es beim Pfand nicht nur um die Verwendung oder Nichtbenutzung des Verschlusses geht, ist sein Fehlen dennoch sehr wichtig, da es ermöglicht, die Flaschen viel einfacher zu waschen. Theoretisch ist es nicht unmöglich, eine Flasche zu waschen, auf der eine Kappe angebracht ist, aber der Prozess ist viel komplizierter, da dem Waschprozess ein zusätzlicher Schritt hinzugefügt werden müsste, um die Kappen zu entfernen. Zu wissen, dass sie nutzlos sind – abgesehen von vielleicht einem ästhetischen Vorteil, den manche meinen, könnten Sie sie genauso gut entfernen, oder?
Entdeckerbox 3 Flaschen Oé

Außerdem sind sie hübsch wie alle unsere Flaschen ohne Deckel, nicht wahr?


Leider mussten wir es auf unserer Flasche Crémant wieder anbringen. Nicht freiwillig, sondern weil es eine europäische Richtlinie ist, die es vorschreibt...

Warum Schaumweine und nicht Wein? Sehr gute Frage, stellen wir uns auch.

Es ist keine Frage der Hygiene. Auch keine Steuern, wie es vorher bei der Marianne der Fall war. Sicherheit auch nicht, denn die Mündung und die Aluminiumkappe übernehmen diese Aufgabe. Abgesehen von einer Tradition, die wir etwas veraltet finden, sehen wir nicht ein, warum wir sie beibehalten sollten. Die aktuelle Realität bedeutet jedoch, dass wir Ihnen kein 100 % abfallfreies Oé-Sortiment anbieten können, da unsere Crémant-Flasche mit einem Verschluss verschlossen ist.

Dieses Thema liegt uns am Herzen, und wir behalten unseren Wunsch im Auge, das traditionelle System zugunsten verantwortungsbewussterer europäischer Richtlinien umzukehren. Sie können sich vorstellen, dass es auf einem solchen Niveau viele Arme braucht, um den Berg zu bewegen. Und vielleicht springen Sie ein, um uns in naher Zukunft beim Verschieben der Linien zu helfen.

Wenn Sie Ideen haben, wie Sie uns helfen können, einen Unterschied zu machen , können Sie uns gerne eine E-Mail an hello@oeforgood.com senden , um uns dies mitzuteilen. Wir denken darüber nach, eine Petition zu starten, uns interessiert eure Meinung zu dem Thema :)

Technologie

Heutzutage ist es kein Geheimnis , dass unsere Computer und Smartphones , diese Erweiterungen unserer Hände und unseres Gehirns, die ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens sind, Kosten verursachen, die über die finanziellen Kosten hinausgehen.

Sie haben einen menschlichen Preis , weil sie wie die meisten unserer Waren hauptsächlich aus Entwicklungsländern importiert werden. Im Allgemeinen, wenn nicht immer, werden Arbeiter schlecht bezahlt und arbeiten unter schrecklichen Bedingungen, die die meisten Westler für unerträglich halten würden. Noch vor der Montage unserer Computer und Tablets aller Art sind die Minen, in denen die für ihre Funktion notwendigen seltenen Erden und Mineralien abgebaut werden, die Wurzel geopolitischer Konflikte und Verbrechen, die wir uns nicht einmal auszumalen wagen. die Kontrolle über kostbare Rohstoffe zu übernehmen.

Sie haben auch Umweltkosten, dieselben Minen sind keine erneuerbaren Ressourcen. Wie alle anderen wird der Topf eines Tages leer sein und wir werden gut darauf verzichten müssen. Das einzige Problem mit Seltenen Erden ist, dass wir nicht wissen, wie man sie recycelt. Es ist problematisch, wenn man weiß, wie viel digitale Technologie sie verwendet und wie sehr wir von ihr abhängig sind.

Wir werden in diesem Artikel nicht auf das Thema CO2-Auswirkungen eingehen, aber wenn es Sie interessiert, haben wir ihm einen Artikel gewidmet: CO2-Neutralität, das beste Greenwashing?

Wenn Sie mehr über die unsichtbaren Kosten des digitalen Wandels erfahren möchten, finden Sie hier einen Artikel aus dem Verdo Mano Blog , den wir sehr gut gemacht finden.

Wie die überwiegende Mehrheit anderer französischer Unternehmen sind wir zu 100 % von diesen Technologien abhängig . Der Beweis, ich könnte Ihnen das alles nicht sagen, ohne einen Computer zu benutzen. Und gerade letzte Woche sprang der Mistkerl nicht an und das einzige Gefühl, das ich bekam, war Panik, „mein ganzes Leben“ zu verlieren.

All das, um zu sagen, dass wir bei diesem Thema absolut nicht besser sind als die anderen. Das einzige, was wir eingerichtet haben, was übrigens absolut nicht schadet, ist, eine Computerflotte (einschließlich aller Computer, die an Mitarbeiter mit unbefristeten Verträgen des Unternehmens verteilt werden) komplett zu überholen . Offensichtlich enthalten sie all die seltenen Materialien, von denen wir Ihnen gerade erzählt haben, aber in geringerem Umfang. Heute kommt Refurbished bei all unseren digitalen Tools und Haushaltsgeräten dem Recycling am nächsten . Entgegen der landläufigen Meinung funktionieren sie genauso gut wie ein neues Werkzeug.

Teamreisen zu unseren Partnern

Was Oé, Oé ausmacht, ist auch und vor allem die Beziehung, die wir zu unserem gesamten Ökosystem haben. All diese Unternehmen, Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und Winzer, die es uns ermöglichen, das zu sein, was wir heute sind. Dieses gesamte Ökosystem ist jedoch nicht auf die Region Lyon beschränkt (wo Oé geboren wurde und ansässig ist). Wir sind in ganz Frankreich präsent, was es uns ermöglicht, immer mehr Geschmacksknospen zu erfreuen, aber auch dazu führt, dass wir manchmal weite Strecken zurücklegen. Unsere Verkäufer machen Runden , um sicherzustellen, dass in unseren Lebensmittelgeschäften alles gut läuft und sie keine Hilfe benötigen. Diese persönliche persönliche Verbindung wird niemals durch eine Videokonferenz ersetzt. Wir alle haben es während der Covid-Krise gespürt, eine Kamera wird das Meeting-Gefühl in 3D niemals ersetzen und diese Verbundenheit wollen wir um jeden Preis erhalten.

Ebenso besuchen wir oft die Winzer von Oé . Und das lieben wir. Ob es darum geht, Inhalte zu nehmen, um ihre Abenteuer mit Ihnen in unseren Netzwerken zu teilen oder die nächste Crowdfunding-Kampagne zu organisieren. Um Neuigkeiten zu erfahren und auch ihre tägliche Arbeit besser zu verstehen. All diese Dinge können nicht getan werden, ohne dort zu sein.

Das ist unsere Grenze, und wir haben es erkannt, als wir unseren CO2-Fußabdruck gesehen haben. Das Reisen durch Frankreich ist mit Kosten verbunden, die nicht geleugnet werden können . Obwohl wir versuchen, so schnell wie möglich den Zug (oder wenn möglich unsere Beine) zu nehmen, bleibt das Auto unerlässlich, um in unsere Landschaft zu gelangen. Wo sich ein Großteil unseres Ökosystems befindet – hauptsächlich die Winzer. Wir können nur hoffen, dass sich im Laufe der Zeit der öffentliche Verkehr und andere „sanfte“ Verkehrsmittel entwickeln werden, um uns sogar zu ewigen Gänsen zu bringen .

Wir für unseren Teil geben weiterhin unser Bestes, um unsere Reisen zu optimieren und immer weniger zu tun. Aber wir sind uns bewusst, dass wir es nicht immer brauchen werden.

Das letzte Wort

Aber trotz alledem glauben wir weiterhin, dass uns nichts aufhalten kann und sind überzeugt, dass wir die meisten dieser Grenzen bald überschreiten werden. Um uns alle zusammen zu motivieren, nichts Besseres als ein bisschen Musik, oder?

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen