Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Weiße Rebsorten

Erfahren Sie mehr über die Rebsorte

Entdecken Sie alle Arten von weißen Rebsorten

Ein Franzose konsumiert durchschnittlich 52 Liter Wein pro Jahr und ist damit der zweitgrößte Verbraucher der Welt .

Die Qualität des Weins sowie die Produktion des Weinbergs hängen von bestimmten Faktoren wie dem Boden, dem Klima, aber vor allem der Rebsorte ab, die die verschiedenen angebauten Rebsorten bezeichnet.

Es gibt mehrere von ihnen, und um sie zu unterscheiden, stützen wir uns auf die Farbe der Haut der Trauben, was bedeutet, dass es rote, schwarze und weiße Rebsorten gibt .

Was die weißen Rebsorten betrifft, ist es schwierig, eine Liste zu erstellen, aber dieser Artikel hat sich mit den berühmtesten von ihnen befasst.

weiße Sorten

Die bekanntesten weißen Rebsorten

Chardonnay

Chardonnay steht ganz oben auf der Liste der bekanntesten weißen Rebsorten und das ist nicht unbedeutend, denn er stellt die größte weltweit angebaute Rebsorte dar. Chardonnay ist eine großartige weiße Rebsorte.

Produktionsgebiet: Die Tatsache, dass diese Sorte in den meisten großen Weinanbaugebieten der Welt produziert wird, darunter Spanien, Italien, Chile, Kanada, Südafrika und die Vereinigten Staaten, lässt uns manchmal vergessen, dass er ursprünglich aus Burgund stammt .

Und genau in dieser Gegend Frankreichs werden die besten Weine produziert. Anspielung auf Montrachet (das ist der Grand Cru im Südwesten von Burgund, der von manchen als der beste trockene Weißwein der Welt angesehen wird) und auf Meursault (besitzend, dieser Weinberg liegt im Departement Côte d'Or, in der Côte de Beaune) wird er auch zur Herstellung von Chablis und anderen Crus in Form von Champagner verwendet.

Liquid error: product form must be given a product

ab


Eigenschaften: Die Originalität dieser Sorte beruht auf ihren goldenen Trauben, die großartige Weißweine hervorbringen. Reich und elegant mit sehr feinen Aromen von weißen Blüten, aber auch Haselnüssen, Mandeln, Brioches und Zitrusfrüchten .

Das sind Weine, die je nach Anbaugebiet und Vinifizierung einige Jahre haltbar sind. Chardonnay-Wein wird mit zunehmendem Alter besser und scheint dem Aufenthalt im Wald gut standzuhalten. Einige seiner Cuvées mit Weinen anderer Rebsorten sind ein Erfolg, umso mehr, wenn es um Schaumweine geht.

weiße Rebsorten

Vermentino

Anbaugebiete: sehr späte Reifung, wodurch die Anbauflächen erheblich eingeschränkt werden .

In der Tat erschweren kalte Klimazonen ihre Entwicklung und bewirken, dass sie nicht so reift, wie sie sollte, im Gegenteil, für eine ideale Entwicklung sollte das Klima warm sein und ihre Kultur ist nur dann perfekt, wenn sie in stark der Sonne ausgesetzten Gebieten durchgeführt wird.

Der Anbau von Vermentino ist nicht mehr die ausschließliche Domäne Italiens oder Sardiniens und Korsikas, da sich jetzt andere Regionen damit befassen, diejenigen, die an das Mittelmeer grenzen, wir behalten hauptsächlich die Provence, das Languedoc und das Rhonetal.

Eigenschaften: Diese weiße Rebsorte ist empfindlich gegen Echten Mehltau. Das Ergebnis seiner Vinifikation hängt davon ab, ob er allein oder als Cuvée vinifiziert wird. Einerseits ergibt sie bei reiner Vinifikation einen sortenreinen trockenen Weißwein , der sich durch die Kombination aus Leichtigkeit und seinem fettigen Charakter mit einer blassgelben Farbe in der Präsentation auszeichnet. Andererseits trägt es dazu bei, dass Weine aufgrund seiner Säure Leichtigkeit und Frische erhalten, wenn es in Mischungen mit anderen Rebsorten wie Ugni Blanc, Grenache oder Cinsault, um nur einige zu nennen, verwendet wird. Vermentino hat viele Aromen, die er stolz mit einer Note von grüner Mandel, süßen Gewürzen, frischem Apfel, Weißdorn, frischer Ananas und reifer Birne freisetzt.

weiße Rebsorte

Sauvignon

Sauvignon hat einen doppelten Aspekt : ​​Es gibt eine Variante mit kleinen rosa Körnern, nämlich Sauvignon Gris, aber auch Sauvignon Blanc, auch Sauvignon B genannt.

Anbaugebiet: Diese Sorte kommt in mehreren Weinanbaugebieten vor, in diesem Fall in Ländern wie Südafrika, Neuseeland, Italien und Kalifornien in den Vereinigten Staaten.

Aber vor allem in Frankreich finden wir es, es umfasst außerdem fast 14.000 Hektar, davon 6.000 im Loire-Tal, mit sehr duftenden trockenen Weißweinen wie Sancerre (Wein, der im Departement Cher und in der Region Centre-Val de Loire hergestellt wird). dreifarbig) Pouilly-Fumé (auch Blanc Fumé de Pouilly genannt, ist ein Weißwein aus Pouilly-sur-Loire in der Nièvre). Wir finden es und das gleiche in Bordeaux , das 6.000 Hektar hat.

Die Eigenschaften: Diese gegen Mehltau und Echten Mehltau empfindliche Rebsorte hebt sich durch ihre ausgeprägten Aromen von anderen Rebsorten ab.

Sie bestehen im Wesentlichen aus Kräutern, insbesondere dem Aroma von Gräsern (Tomatenblätter, grüne Früchte, Mineralien, Minze, Apfel). Weine aus Sauvignon Blanc haben oft einen sehr säuerlichen und trockenen Geschmack.

Sauvignon wird oft mit Sémillon verschnitten, er wird auch in der Mischung von Sauternes und Barsac in Bordeaux verwendet , um weißen Bordeaux herzustellen.

Im Loire-Tal produziert er zwei der berühmtesten Weißweine der Welt, Sancerre und Pouilly-Fumé.

weiße Rebsorte

weißer Pinot

Pinot Blanc ist eine Sorte weißer Trauben mit weißem Saft , die zusammen mit Pinot Noir zur Familie der Pinots gehört .

Es gibt drei Sorten von Pinot Blanc: Echter Pinot Blanc, Pinot Blanc d'Alsace und früher Pinot Blanc.

Anbaugebiete: Es handelt sich um eine Rebsorte, die aus dem Burgund stammt. Es ist das Ergebnis der Mutation von Pinot Gris.

Weltweit umfasst es eine Fläche von mehr als 15.000 Hektar, die zwischen Frankreich (es liegt im Elsass) aufgeteilt ist, dessen Anbau weit entfernt von den 1396 Hektar ist, die 1999 aufgeführt wurden, Italien mit seinen 6.800 Hektar, Deutschland (mit fast 4.000 Hektar) Österreich (mehr als 2.000 Hektar), aber auch in Tschechien und der Slowakei sowie in einigen Ländern, in denen es in kleinen Plantagen produziert wird, wie in Kanada, in der Schweiz, in Südafrika und Luxemburg.

Eigenschaften: Sie gedeiht in einem kontinentalen Klima, sie nutzt ihre Wurzeln auch, um sich von Mineralien zu ernähren, die es ihr ermöglichen, Winterfrost und Sommerhitze zu überstehen.

Pinot Blanc hat Trauben mit kleinen Beeren mit dicker Haut und schmelzendem Fruchtfleisch, die es ihm ermöglichen, Weine mit fruchtigen, würzigen Aromen zu produzieren , mit einem fairen Gleichgewicht zwischen Säure- und Alkoholgrad. Wenn er mit Auxerrois verschnitten wird, ändert sich sein Name und er wird zu Klevner. Seine Verwendung ist nicht auf Weine beschränkt, es wird manchmal für Crémants, aber auch für Schaumweine verwendet.

Viognier

Die Rebsorte Viognier fasziniert durch ihre Geschichte , denn es brauchte wenig, bis sie unter dem Einfluss der Reblaus verschwand. Aber seit sich die Dinge geändert haben, kann sie sich sogar rühmen, bis heute eine der beliebtesten Sorten zu sein.

Anbaugebiete: Lange Zeit nur in Condrieu und an den Hängen der Nachbardörfer angebaut. Nicht umsonst gilt diese Region als ihre Wiege . Derzeit ist sie im Norden der nördlichen Rhône-Küsten zu finden, aber auch in der Schweiz, Italien, Spanien, Griechenland, Kalifornien, besonders geschätzt in Australien, wo sie allein 70 % der angebauten weißen Rebsorten ausmacht.

Damit sie ihre Aromen gut entfalten kann, braucht sie perfekten Sonnenschein. Viognier gedeiht in weniger fruchtbaren Gebieten, was seinen geringen Ertrag erklärt, der in guten Jahren zwischen 20 und 30 Hektar beträgt.

Eigenschaften: Er vereint Seltenheit und Komplexität und hat Aromen, deren Beschreibung mehrdeutig ist. Sie sind berauschend, berauschend und sogar schwer fassbar, denn golden oder vollmundig spiegeln diese sehr reichen Aromen gelbe Früchte, frische Blumen und getrocknete Früchte wider. Sie produziert fette und geschmeidige Weißweine. Eines ist sicher, die Weine dieser Sorte sind sehr weich am Gaumen und schon ab drei Jahren kann man den Genuss auskosten, den ihr Genuss weckt. Kurz gesagt, diese Rebsorte verleiht dem Weißwein sowohl große Finesse, aber vor allem hervorragende Qualität.

weiße Rebsorte

Gewürztraminer

Die Savagnin-Rose, der Savagnin und er gehören zur Familie der Traminer.

Als Symbol des elsässischen Weinbaus betrachtet, sollte beachtet werden, dass es ursprünglich unter dem Namen Elsässer Weine bekannt war. Aber im Moment geht es nur darum, sich seinen Produktionspool und dann seine Eigenschaften anzusehen.

Anbaugebiete : Die Erzeugung des Gewurztraminer erfolgt in Frankreich im Elsass auf fast der gesamten Rebfläche (bis auf die gemeinhin als Alsace Grand Cru klassifizierten Parzellen) trägt er auch den Namen.

Seine Produktion kann daher von Thann im Süden bis Wissembourg im Norden erfolgen, was 180 Kilometern entspricht. Ein weiteres Highlight zwischen 1958 und heute ist die Produktion im Elsass von 1500 Hektar auf 2700 Hektar gestiegen, fast doppelt so viel, was bemerkenswert ist.

Die Eigenschaften: Unverwechselbar wegen der kleinen rosafarbenen Beeren, die Trauben bilden. Ihre Angst vor Frühlingsfrösten, die ihre Knospen wahrscheinlich vorzeitig ausbrüten, schmälert ihre Robustheit nicht.

Für eine erfolgreiche Produktion wird die Anforderung gestellt, ihre Rebentriebe lange genug zu beschneiden, damit sie trockene oder süße Weißweine erhalten.

Es erfreut sich an Düften und einer aromatischen Palette jeweils an exotischen gelben Früchten, Honig, Gebäck und Gewürzen sowie Blumen. Darüber hinaus bietet es eine einzigartige Nase von Litschi und Rose.

weiße Rebsorte

Savagnin

Der Savagnin ist der Cousin des Gewürztraminers, denn er gehört ebenfalls zur Familie der Traminer . Es hat die Besonderheit, dass es weit entfernt von seinem Ursprungsbecken hergestellt und zur Herstellung verschiedener Weinsorten verwendet wird.

Anbaugebiete: Ursprünglich aus dem österreichischen Tirol, ist es nicht unmöglich, ihn in vielen Weinbergen auf der ganzen Welt zu finden, insbesondere im deutschen Weinberg und auch im elsässischen Weinberg.

Es ändert den Namen in anderen Weinbergen; Dies ist im österreichischen Weingut, wo er unter dem Namen Weisser-Traminer bekannt ist, und im Schweizer Weingut Wallis unter dem Namen Beida der Fall.

Seine Produktion im Rest der Welt ist geringer, da Savagnin hauptsächlich in den Jura-Weinbergen angebaut wird, wo er das Kleid der idealen Rebsorte für die Herstellung von Strohwein und Gelbwein trägt.

Eigenschaften: Diese Rebsorte mit kleinen weißen Trauben und dickschaligen Beeren bringt Strohweine (Süßweine) hervor, von denen die bekanntesten Arbois, Côtes du Jura und Etoile sind. Nicht umsonst steckt er in der Herstellung von Macvin du Jura (ist ein Likörwein) oder gar in der Entwicklung von Crémants de Jura.

Diese sehr aromatische Rebsorte bringt Weißweine mit hohem Alterungspotential hervor. Zwei Adjektive beschreiben seine Aromen mit Noten von Walnüssen, Mandeln, Haselnüssen, Blumen, Honig und grünem Apfel am besten: Kraft und Komplexität.

weiße Rebsorte

Burgunder Melone

Die Melon de Bourgogne, die immer noch Muscadet genannt wird, ist Teil der Rebsorte mehrerer Weine der Muscadet-Familie (Muscadet-Sèvre-et-Marine, Muscadet-Coteaux-de-la-Loire usw.) sowie einiger Burgunder (der gewöhnliche und das Großordinary)

Produktionsregionen: Ursprünglich in den Weinbergen des Loire-Tals gepflanzt, obwohl sie ursprünglich aus Burgund stammt, scheint die Burgundermelone derzeit im Land von Nantes zu gedeihen, wo ein kühles ozeanisches Klima herrscht, sowie die Lehm-Kieselsäure-Böden, die ihrer Entwicklung förderlich sind.

Eigenschaften: Die daraus hergestellten Weine haben eine schöne Frische, sind leicht und jodiert und haben Aromen von Zitrone, Grapefruit, grüner Mandel und goldenem Apfel.

Wenn sie auf der Hefe gereift werden, gewinnen sie zweifellos an Qualität und Stabilität.

Seine Noten von Anis und Honig, die dem Fett des Weins hinzugefügt werden, verleihen ihm Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit am Gaumen und machen ihn zum perfekten Verbündeten zu Meeresfrüchten wie Austern.

Fazit

Kurz gesagt, es war noch nie so einfach, sich ein Bild davon zu machen, was eine weiße Rebsorte ist, wo sie zu finden ist und welche Weine sie hervorbringt.

Sie müssen kein Experte oder Weißwein- Enthusiast sein, denn dieser Artikel hat darauf geachtet, eine Liste mit verschiedenen Sorten der berühmtesten kultivierten Weinpflanzen der Welt zusammenzustellen, damit es niemanden mehr ein Rätsel sein wird.

Wir haben natürlich nicht von allen Rebsorten gesprochen, es fehlt zum Beispiel noch der weiße Chenin und viele andere.

Weiterlesen...

Schwarze Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Malbec, Carignan...

Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen