Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Veganer Bio-Wein: Was ist das?

Ich bin kein Veganer, was mache ich hier? ". Gehen Sie nicht, dieser Artikel ist für Sie! Wenn es ein Thema gibt, bei dem wir uns alle bei Oé einig sind, dann ist es, dass Wein ausnahmslos für alle da ist. Ein veganer Wein bedeutet nicht, dass er nur von Veganern genossen werden darf, sondern einfach, dass es „für Veganer geeignet“ ist . Folge uns, wir erklären dir alles! ;)

Vegan sein, was bedeutet das wirklich?

Es wird gesagt, dass eine Person vegan ist, wenn sie kein Tierfleisch oder alles, was vom Tier stammt, konsumiert: seine Eier oder seine Nachkommen, Honig, Milch ... und sich nicht mit Leder oder anderen Materialien kleidet, die Tieren Leid zufügen würden für seine Entstehung. Im Weinbereich wird ein Wein als vegan bezeichnet, wenn er nicht mit Produkten tierischen Ursprungs gefiltert wurde .

Vegetarier zu sein bedeutet, kein Tierfleisch (Fleisch, Fisch etc.) mehr zu essen.

Diese Überzeugungen sind nicht neu, sie sind sogar ziemlich alt, entwickeln sich aber immer weiter. Es ist nicht nur eine Modeerscheinung, es ist eine echte Lebensweise, bei der wir versuchen, verantwortungsbewusster und grüner zu handeln.

Für einige ist es eine Möglichkeit, sich vor Krankheiten zu schützen, die bei Tieren vorkommen können (wenn Sie denken, dass das Coronavirus vom Pangolin stammt, sagen Sie sich, dass es nichts Besseres gibt, Gemüsesalate zu essen!) . Für andere sind es vor allem Fragen des Respekts vor der Umwelt und des Tierartenschutzes. Es können auch Fragen der Religion, des Glaubens sein. Es gibt tatsächlich viele Gründe, Vegetarier oder Veganer zu sein , es liegt an Ihnen, zu wählen, was am besten zu Ihnen passt, das Wichtigste ist, mit Ihren Entscheidungen im Einklang zu bleiben.


Was ist ein veganer Bio-Wein?

Kommen wir nun zur Definition von veganem Biowein. Die Weinbereitung erfolgt in mehreren Stufen. Die Traube verwandelt sich nicht von selbst wie die Raupe. So gut wie ein Schmetterling zu sein ist schön, Rotweine , Roséweine und Weißweine werden verwöhnt, von der Hand der Winzer bis zur Abfüllung!

Damit Ihre köstlichen Rotweine, Weißweine und Roséweine auf Ihren Tisch kommen, müssen sie zunächst mehrere Stationen von der Rebe bis in Ihr Glas durchlaufen.

Wenn Sie mehr über den Weinherstellungsprozess erfahren möchten, finden Sie ihn hier .

Die Unterseite eines veganen Weins

Ein veganer Wein ist ein Wein, der während der Vinifikation nie mit einem Produkt tierischen Ursprungs in Kontakt gekommen ist. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird der Wein filtriert oder geklärt: das nennt man Schönung. Dieser Schritt macht den Wein klarer, optisch ansprechender, aber für manche auch besser am Gaumen. Einige Winzer entscheiden sich dafür, keinen Wein zu halten, der repräsentativer für sein Terroir ist. Und das heißt nicht, dass die Weine nicht gut sind ;)

Für diejenigen, die diesen Schritt tun möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Bentonit, natürlicher Ton.
  • Fischleim , ein Protein aus der Schwimmblase von Fischen.
  • Casein, ein Milcheiweiß.
  • Eialbumin, ein Protein, das in Eiweiß vorkommt.
  • Gelatine, das sind Proteine, die in Häuten oder Knochen (hauptsächlich Schweinefleisch) vorkommen
  • PVPP (Polyvinylpyrrolidon), ein synthetisches Produkt.
  • Pflanzliche Proteine ​​gibt es in mehreren Varianten (Kartoffel, Weizen und Erbsen).

Damit ein Wein als vegan gilt , müssen die Winzer für die Schönung Verfahren anwenden, bei denen der Wein nicht mit Produkten tierischen Ursprungs in Kontakt kommt. Unsere Winzer verwenden meist Erbsenprotein oder Bentonit. Damit dieser Schritt die Aromen des Weins nicht verändert , müssen die Winzer akribisch sein und darauf achten, die Mischung nicht zu überstürzen.

Umgekehrt werden Weine aus Supermärkten, die in großen Mengen produziert werden, während des Prozesses eher angerempelt und misshandelt, wodurch die Gefahr besteht, dass Aromen verloren gehen. Vor allem die Liebe zum Weingut und das Know-how des Winzers machen den Unterschied.

Die Produktion von Weinen ist sehr kontrolliert. Um Etiketten , Bio-Zertifizierungen oder Appellationen zu erhalten, halten sich die Winzer an eine Reihe von Spezifikationen . Vegane Weine können nur zertifiziert werden, wenn sie das geltende Verfahren befolgt haben.

Die Kehrseite von Bio-Wein und die Unterschiede zu veganem Wein

Allerdings sollten Bioweine nicht mit veganen Weinen verwechselt werden. Von Bio-Weinen spricht man, wenn sie aus ökologischem Weinbau stammen , das heißt, dass in den Weinbergen keine Pestizide und/oder chemische Düngemittel verwendet wurden . Das vegane Etikett wird nur an der Weinbereitungstechnik angebracht.

Entdecken Sie unsere Box mit unseren ikonischen Bio- und veganen Weinen.



Liquid error: product form must be given a product

ab


Anmerkung des Herausgebers: Die Weinbereitung umfasst alle Prozesse, mit denen Trauben in Wein umgewandelt werden, während der Weinbau die landwirtschaftliche Tätigkeit ist, die das Wachstum der Trauben ermöglicht.

Der Ansatz lässt sich auch im biologisch- dynamischen Weinbau weiterführen . Naturwein hat keinen staatlich anerkannten Rechtswert, sondern folgt dem gleichen Prinzip des ökologischen und verantwortungsvollen Weinbaus und der Weinbereitung . Es erlaubt keine Eingaben oder Techniken, die den ursprünglichen Saft verändern könnten. Aufgrund seines Rechtsvakuums sind es die Verbände selbst, die diesen Wein definieren und die einzuhaltenden Spezifikationen festlegen.

Diese Techniken entwickeln sich immer weiter und können für die meisten Reben , Rebsorten (Cabernet-Sauvignon, Merlot, Chardonnay, Syrah, Pinot Noir usw.), Terroirs und Weinregionen (Bordeaux Burgund, Languedoc-Roussilon ) geeignet sein , Elsass, Touraine, Côtes-de-Provence usw.). Aber wer natürlich sagt, sagt auch klimaempfindlich und verträgt sich manchmal nicht mit bestimmten Weinsorten wie im Burgund oder im Elsass .

Crémant bio Oé
Der Crémant

15,80 €


Überall in Frankreich gibt es engagierte Winzer, die ihr Können in den Dienst einer nachhaltigen Produktion stellen, die die Umwelt respektiert. Bei Oé arbeiten wir mit wirklich engagierten Handwerkern zusammen, die alles daran setzen, dass der zu Hause produzierte Wein so gesund wie möglich ist.

Auf unserer Website finden Sie unsere Auswahl an Bio- und Naturweinen: Bio- Provence -Weine , Bio-Vaucluse -Weine , Bio-Bordeaux -Weine , Bio-Languedoc -Weine , Bio-Mittelmeerweine oder Bio-Côtes-du-Rhône-Weine .

Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen