Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Die 20 Jahre, die alles veränderten

Kollaborationsflasche Oé x On Est Prêt

Stellen wir uns das Jahr 2040 weiter vor, denken wir gemeinsam über dieses Getränk in Ihren Händen nach: Welche Auswirkungen hatte der französische Weinbau Ihrer Meinung nach Anfang der 2020er Jahre auf unsere Umwelt... und welche im Jahr 2040?

Im Jahr 2021 bestand der Weinbau zu 4 % aus Landwirtschaft und zu 20 % aus Pestiziden. Im Jahr 2040 ... sind alle landwirtschaftlichen Parzellen biologisch und biodynamisch, die Artenvielfalt gewinnt allmählich ihre Rechte zurück und jeder bewirtschaftet sein Land im Einklang mit den Lebenden. Durch die Wiederverwendung der Flaschen konnten wir im Vergleich zu einer neu hergestellten Flasche 33 % Wasser einsparen, den Energieverbrauch um 76 % senken und 79 % weniger Treibhausgase ausstoßen. Es ist nicht schlimm, oder?

Die Luft des Jahres 2040 ist weniger verschmutzt und die Böden fruchtbarer. Wir haben es geschafft, die Linien in 20 Jahren zu bewegen. Wir haben gelernt, mit der Natur zu leben, in Zusammenarbeit mit ihr und nicht mehr in Opposition. Die Biodiversität gewinnt in den Städten an Boden, zu lange vertrieben vom galoppierenden Beton. Einst vom Aussterben bedrohte Arten kehren nach und nach in ihre natürlichen Lebensräume zurück und vermehren sich dort friedlich, wodurch der Verlust an Biodiversität erheblich begrenzt wird.

Und daran zu denken, dass alles mit Entscheidungen begann. Mutige Entscheidungen, die dazu beigetragen haben, die Bewegung ins Leben zu rufen, und Sie alle inspiriert haben, dasselbe zu tun.

Bei Oé entschied man sich für eine zu 100 % verantwortungsbewusste Flasche, vom Inhalt bis zum Behältnis. Mit einer CO2-Negativ-Obergrenze aus einem verantwortungsvollen FSC-zertifizierten Wald; 100 % recycelte und FSC-zertifizierte Etiketten, Tinten auf pflanzlicher Basis, eine 550-g-Flasche ohne Verschluss und Mehrweg sowie „Bulk“-Wein in lokalen Lebensmittelgeschäften. Alle diese Entscheidungen sind zur Norm geworden. Und in 20 Jahren hat sich der Schmetterlingseffekt entfaltet.

In den 2020er Jahren wollten wir dieses Bewusstsein in allen Bereichen des täglichen Lebens fördern. Für viele Branchen war der Weg noch lang! Einige Beispiele ?

  • Der Verkehr verursachte ⅓ der Treibhausgasemissionen Frankreichs! Was ist mit geteilten Verkehrsmitteln? Dezentralisierte Arbeitsplätze, um Städte zu entlasten und die Reisezeit zu verkürzen und abgelegene Gebiete wiederzubeleben. Welche Verkehrsmittel sind zu bevorzugen?
  • Energie war weniger als 20 % der Stromerzeugung in Frankreich durch erneuerbare Energien (Wasserkraft, Sonne, Wind). Ein Stromausfall und unsere Lebensweise brach zusammen: Haushaltsgeräte, Kommunikationsmittel, aber auch Banken und sensiblere Infrastrukturen… und doch war erneuerbare Energie allgegenwärtig, ohne dass wir wussten, wie man sie nutzt. Wären wir immer noch so abhängig?
  • Die Modeindustrie war nach der Weizen- und Reisindustrie die drittgrößte wasserverbrauchende Industrie der Welt. Den meisten von uns war nicht bewusst, dass hinter diesen Produkten Menschen stehen und dass sie von ihrer Arbeit einen angemessenen Lebensunterhalt verdienen müssen. Der Kauf eines Kleidungsstücks von lokalen Produzenten, die mit hochwertigen Materialien arbeiten, wurde zu einem ökologischen und politischen Akt. Die Modebranche musste sich neu erfinden.
  • Essen war ein sehr wichtiges Thema. Unsere Teller wurden von Fleisch dominiert. Doch die Alternativen waren zahlreich: Flexitarismus, Vegetarismus, Locavorismus, Veganismus...
  • Demokratie : 2 von 3 Franzosen waren der Meinung, dass die Demokratie in Frankreich schlecht funktioniere. Berichte über den Rückgang der Freiheiten vervielfachten sich und die Menschen fragten sich, wie sie wiederhergestellt oder durch welche Regierungsführung sie ersetzt werden könnten.

Stellen Sie sich diese 20 Jahre vor, die alles verändert haben? Wie haben wir unsere Art zu sein und zu konsumieren innovativ gemacht?

Liquid error (product-grid-item line 107): product form must be given a product

ab


Finden Sie einige Hinweise in dieser Zusammenstellung von Lösungen , die wir für Sie zusammengestellt haben! Und teilen Sie uns Ihre Gedanken und Ideen mit, indem Sie uns an hello@oeforgood.com schreiben !

letzten Artikel

Un Noël simple, c’est quoi exactement ?

Un Noël simple, c’est quoi exactement ?

Oé, on vous emmène avec nous pour relever une mission des plus importantes : revenir à l’essentiel et embarquer pour un futur durable. Si vous nous lisez ici, c'est que vous faites (normalement) partie des 30% des français qui aiment le vin. Comme pour tout, la meilleure façon de réduire ses émissions est de ne pas consommer. On ne peut pas s'arrêter de boire ni de manger. On peut juste décider de le faire mieux. Et d'avoir un impact moindre en buvant bon, bien, mieux pour la planète.  Ne pas boire de vin est l'option #1, on est la #2. On vous propose de passer un beau noël aussi bon pour vous que pour la planète. Vous êtes prêt pour le top départ d’un Noël responsable ? 3,2,1… C’est parti ! 
Tirer un trait sur le Black Friday

Tirer un trait sur le Black Friday

Le Black Friday est un week-end noir pour l’environnement. Entre hausse du pouvoir d’achat et hausse du “pouvoir déchets” la frontière est mince...
Ôde à la dégustation, by Fx

Ôde à la dégustation, by Fx

Aujourd'hui Fx, co-fondateur de Oé, se livre en nous racontant sa façon de déguster un vin. De sa belle plume est sortie une ôde à la dégustation qu'on vous laisse savourer... 

In Verbindung stehende Artikel

Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Heute, am 22.04.2021, ist Tag der Erde! Und was für eine großartige Gelegenheit, Ihnen von den Maßnahmen zu erzählen, die wir täglich ergreifen, um immer besser zu werden und unseren schönen Planeten zu schützen, damit er gelassener leben und einen friedlichen Ort für kommende Generationen hinterlassen kann.
Oé wird zu einem Unternehmen mit einer Mission

Oé wird zu einem Unternehmen mit einer Mission

Wir haben uns entschieden, unsere Umweltmission in Schmiedeeisen in unsere Statuten zu schreiben, indem wir eine Mission Company wurden . Folgen Sie uns, wir erklären Ihnen alles.
Stellen wir uns mit On Est Prêt das Jahr 2040 vor!

Stellen wir uns mit On Est Prêt das Jahr 2040 vor!

Das ist es, es ist live ! Wir sind stolz darauf, unsere neue Flasche in Zusammenarbeit mit der ON EST PRET-Bewegung zu enthüllen 👏🏻 Also willkommen im Jahr 2040!
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen