Qu'est-ce que le vin de paille ?

Was ist Strohwein?

Es ist nicht nur das Jesuskind, das auf Stroh geboren wurde. Um nach traditioneller Technik einen guten Strohwein herzustellen , werden die Trauben auf einem Strohbett an der frischen Luft getrocknet. Folgen Sie uns, wir nehmen Sie mit in die Geschichte dieses einzigartigen Weins!


Die Entdeckung des Strohweins

Die Herstellung von Strohwein

Neben seiner goldenen Farbe und seinem authentischen Namen hat Strohwein starke Argumente dafür, zu den prestigeträchtigen Weinen Frankreichs zu gehören. Bei der Ernte hat der Strohwein ein wenig Glück, denn der Winzer wählt für seine Herstellung die schönsten Trauben Traube für Traube aus.


Um einen guten Wein mit einer hohen Konzentration an Zucker , Alkohol und tertiären Aromen ( kandierte Früchte, Honig, Karamell ) zu erhalten, haben die Winzer eine ganz besondere Technik entdeckt, die Passerillage . Diese Technik besteht darin, die Trauben zu dehydrieren . Der Winzer setzt ihn auf einem Strohbett im Freien und an einem trockenen Ort der Sonne aus . Dehydrierung , wir kennen sie gut . Nach einem Nachmittag in der Sonne auf der Suche nach der perfekten Bräune trocknen unsere Körper aus und unsere Kehlen kratzen und schreien nach etwas kühlem Wasser, um die Maschine wieder in Gang zu bringen. Die Traube hat kein Anrecht auf ihr Glas Wasser, um sich zu erfrischen, sie wird mindestens 6 Wochen an der frischen Luft belassen, dies kann bis zu 5 Monate dauern.


Früher fand Passerillage auf Strohbetten statt , daher der Name. Heutzutage wird es meistens auf Gestellen ( Holz-, Korb-, Kunststoff- oder Metallgitter ) an einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort durchgeführt . Nach dem Pressen gärt der Wein 3 Jahre lang , davon mindestens 18 Monate in kleinen Holzfässern. Und ja, ein Strohwein lohnt sich!


„Das Spiel ist die Kerze wert Larmina“ (haben Sie die Referenz OSS 117?), denn diese Weine mit ihren einzigartigen Aromen ziehen Begehrlichkeiten und Neugierde aus aller Welt an. Der Pomp an der Garonne, oder besser gesagt an der Biel, ist, dass Strohweine hervorragende Weine zum Einlegen sind . Ihr hoher Zucker- und Alkoholgehalt sind ideal für die Lagerung und ermöglichen eine Haltbarkeit von mehr als 50 Jahren in der Flasche . Ein schönes Geburtsgeschenk zum Öffnen zum 50. Geburtstag, finden Sie nicht?


Die kontrollierte Herstellung von Strohweinen


Ohne einen Teil ihres Wassers schrumpft die Traube in halsbrecherischer Geschwindigkeit und schwimmt wie nach einer gut begonnenen Diät in ihrer ganzen Hose. Andererseits nehmen seine Aromen und seine Süße Raum für den größten Genuss unserer Gaumen . Einmal gepresst ergeben 100 kg Trauben nur 18 bis 25 Liter Most. Wenn wir lieben, zählen wir nicht! Eines ist sicher, mit Strohwein lässt man sich nicht täuschen, denn diese Appellation ist sehr kontrolliert. Nur drei AOCs , kontrollierte Ursprungsbezeichnungen (oder AOP, geschützte Ursprungsbezeichnungen) im Jura haben das Recht, die prestigeträchtige und traditionelle Erwähnung von Strohwein , Côtes du Jura , Arbois und Etoile , zu führen . Das Rhonetal hat auch das Privileg, einen Wein aus Strohwein anzubieten, den AOC Hermitage . Der Ertrag ist auf 20 hl pro Hektar festgelegt, aber der Liebe und dem Know-how sind keine Grenzen gesetzt, was es dem Winzer ermöglicht, seine ganze Leidenschaft durch dieses köstliche Getränk zu übertragen.


Auch die Rebsorten zur Erzeugung eines Strohweins werden kontrolliert. Unter den Vorzeige-Rebsorten des Jura ist nur ein Cuvée aus Poulsard , Chardonnay , Trousseau und Savagnin zugelassen . Wer einen guten Pinot Noir aus dem Jura probieren möchte, muss zu anderen Weinen greifen, wie zum Beispiel einem Côtes du Jura Pinot Noir . Im Rhonetal sind die Rebsorten Roussanne und Marsanne zugelassen.


Die Besonderheit dieses Weins liegt auch in seinem Behältnis. Die legendären Jura-Halbflaschen enthalten 37,5 cl Genuss . Dank der goldenen Farbe von Strohweinen glaubt man, einen echten Goldbarren in den Händen zu halten.

Verkostung eines Strohweins nach den goldenen Regeln


Bei Oé sprechen wir oft gerne mit Ihnen über Speisen und Weinpaarungen , unsere Lieblingsrezepte und unsere Verkostungstipps . Wir lieben die einfachen Freuden des Lebens und noch mehr lieben wir es, sie zu teilen. Heute sprechen wir von Strohwein, weil es sich um einen süßen und sirupartigen Wein handelt , der perfekt zu fruchtigen Desserts , Foie Gras , Schokolade und Käse passt . Auf dieser Seite finden Sie eine ganze Liste der besten Beilagen für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts zu einem guten Strohwein .


Wir empfehlen Ihnen auch, unserem Rezept zu folgen, um eine gute Pavlova mit Birnen und getrockneten Blumen zu kochen , ein Gourmet-Dessert, das sich ideal mit einem guten Strohwein oder unserem Côtes-de-Bergerac kombinieren lässt .


BLOCK_PRODUCT:cotes-de-bergerac


Der Jura und sein Strohwein

Der Jura , diese herrliche Region, in der Seen und Berge eine idyllische Landschaft zeichnen, ist auch die Heimat authentischer Weinberge , die der Stolz der Region sind.

(Quelle, Château-Bethanie, Weingut Fruitière Arbois)

Das Revermont

Revermont ist ein bisschen wie „ die Grafschaft “ von Mittelerde in „ Der Herr der Ringe. Wissen Sie, dieser einzigartige Ort, an dem Hobbits in Harmonie mit der Natur leben, wo das Gras so grün und angenehm ist, dass sie keine Schuhe tragen, und wo das Wetter mild und angenehm ist, ideal zum Anpflanzen von Obst und Gemüse.


Zwischen den Bergen des Ostens und den Ebenen des Westens wird Revermont von den poetischsten unter uns „ das schöne Land “ genannt. Es ist traumhaft, nicht wahr?

Auf diesen niedrigen Hügeln (150/200 Meter) lächeln die Reben und die Hänge sind ideal für guten Sonnenschein . Die Qualität der Juraböden aus Kalk , Mergel und Lehm bietet den großen Juraweinen eine sehr leichte und angenehme Mineralität am Gaumen . Dieses ganz besondere Terroir verleiht diesen Nischenweinen im Gegensatz zu Massenmarktweinen eine echte Typizität .


Während des 20. Jahrhunderts machte sich die Reblaus , ein Insektenschädling der Reben , daran, fast alle Weinberge des Jura zu dezimieren . Zum Glück für das Erbe dieser wunderschönen Region und für unsere Geschmacksknospen haben einige Reben wie unwiderstehliche Gallier gekämpft. Von 20.000 Hektar Rebfläche zu Beginn des Jahrhunderts stieg die Fläche der bewirtschafteten Reben bis Ende des Jahrhunderts auf 1.900 Hektar an. Die Region mobilisiert sich, um unabhängigen Winzern zu helfen , wieder auf die Beine zu kommen und ihnen zu helfen, Qualitätsweine zu produzieren. Diese herrliche Region hat auch starke Verbündete in ihren Reihen mit prächtigen Weingütern wie Château-Chalon, das die jüngeren Generationen inspiriert.


Ökologischer Weinbau im Jura


Als wahres Land des Austauschs ist der Jura ein Beispiel für den ökologischen Wandel . Winzer lernen gerne, wie sie ihren Boden und ihre Reben besser pflegen können. Sie teilen Weinbau- und Weinbereitungstechniken , um vom konventionellen Weinbau zum ökologischen Weinbau und von der konventionellen Weinbereitung zur ökologischen Weinbereitung überzugehen . Heute sind 15 % der Jura-Weinberge biologisch, und das begrüßen wir!


Das Leben des Weins im Jura


Wir sind uns der mythischen Bio-Weinlese bewusst, die jedes Jahr in Montpellier stattfindet, außerdem waren Fx und Valérie vom Team letztes Jahr dort. Der Jura ist auch ein Fan von Messen und Weinmessen , wo die Atmosphäre festlich ist und der Wein geehrt wird. „ La Percée du vin jaune “ ist ein unumgängliches Fest, das jedes Jahr am ersten Wochenende im Februar stattfindet. Wir empfehlen Ihnen, dorthin zu gehen, wenn Sie die Möglichkeit haben, Sie werden nicht enttäuscht sein!


Auch der Gelbwein ist ein typischer Wein des Jura. Dieses Alter Ego des Strohweins ist ein trockener Wein , der aus einer einzigen Rebsorte hergestellt wird . Wenn Sie möchten, dass wir einen Artikel darüber schreiben, zögern Sie nicht, uns dies in unseren sozialen Netzwerken mitzuteilen oder senden Sie uns eine E-Mail an hello@oeforgood.com .



Für Reisen in andere Weinregionen bieten wir auch unser Sortiment an Rotweinen, Weißweinen und Roséweinen an. Entdecken Sie unsere Flaggschiff-Appellationen wie Côtes -du-Rhône , Languedoc , Bordeaux , Vaucluse, Fürstentum Oranien und Méditerranée de Provence .

Zurück zum Blog