Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Alles über Rebsorten

Wenn Sie sich für eine Flasche Wein entscheiden, gibt Ihnen das Etikett einige Schlüsselinformationen, die Hinweise auf die Art und Aromen dieses Weins geben.

Eine dieser Informationen ist die verwendete(n) Rebsorte(n). Tatsächlich ist es die Rebsorte , die die Grundlage jeder Weinsorte ist.

Was ist eine Sorte?

Wein wird aus Trauben hergestellt. Die Rebe, an der diese Traube wächst, kann verschiedenen Sorten angehören . Diese verschiedenen Rebsorten werden als „Rebsorten“ bezeichnet.

Wenn Sie sich also für eine Rebsorte entscheiden, wählen Sie die Art der Traube (oder Traubenmischung), aus der Ihr Wein hergestellt wird. Einige Weine werden als "monovarietal" bezeichnet, was bedeutet, dass sie aus einer einzigen Art von kultivierten Reben hergestellt werden, während andere aus Mischungen verschiedener Rebsorten hergestellt werden .

Beachten Sie, dass es über 8.000 verschiedene Typen gibt, die manchmal sehr lokal oder manchmal in Dutzenden von Ländern gleichzeitig verwendet werden. Es gibt Keltertraubensorten und Tafeltraubensorten, die für Tafeltrauben verwendet werden.

Wir können zwei Hauptfamilien von Trauben unterscheiden:

  • „Weiße“ Trauben : Sie haben einen weißen Saft, der für die meisten Weißweine verwendet wird,
  • „Schwarze“ Trauben : Sie können einen roten Saft (für Rotweine) oder einen weißen Saft (für Weißweine) haben.

Um die Rebsorte zu identifizieren, zu der eine Rebe gehört, ist es notwendig, das Aussehen der Pflanze zu beobachten, wie die Morphologie des Blattes, die Form der Knospe und die Farbe der Trauben . Die Wissenschaft der Untersuchung der Unterschiede zwischen Rebsorten wird „Ampelographie“ genannt.

Rebsorte

Wie werden die verschiedenen Rebsorten unterschieden?

Zu wissen, dass es verschiedene Traubensorten gibt, ist gut. Es ist besser zu verstehen, warum es wichtig ist, sie zu unterscheiden.

Tatsächlich verleiht jede Rebsorte dem Wein einen anderen Geschmack, Aromen und Eigenschaften . Der Grund dafür liegt in den Eigenschaften der Traube selbst.

Aromatische Komponenten

Jede Rebsorte hat einen besonderen Geschmack , noch bevor sie zu Wein verarbeitet wird. Diese besonderen Aromen sind die Grundlage für die Eigenschaften , die der Wein am Ende des Prozesses präsentiert. Während also einige Rebsorten Aromen bieten, die als relativ neutral gelten, haben andere mehr blumige Merkmale, wie Muscat, oder pflanzliche Merkmale, wie Sauvignon Blanc.

Der Säuregehalt

Auch in Sachen Säure sind nicht alle Rebsorten gleich. Einige Rebsorten sind von Natur aus sehr sauer, was den produzierten Wein stark beeinflusst .

Hautdicke

Eine Traube mit einer sehr dicken Schale liefert mehr Tannine als eine Traube mit einer dünnen Schale.

Die Größe der Traube

Die Logik ist dieselbe: Je mehr Haut vorhanden ist, desto mehr Tannine liefert die Traube . Wenn eine Traube jedoch klein ist, enthält sie weniger Saft als Haut.

Das ist nicht unerheblich, denn die Eigenschaften der Traube werden nachträglich auf den Wein übertragen. Aus diesem Grund ist es hilfreich zu wissen, wie man bestimmte Rebsorten erkennt, die häufiger vorkommen als andere.

Rebsorten

Die wichtigsten Rebsorten und ihre Eigenschaften

Wenn Sie kein echter Experte sind, ist es ziemlich schwierig, alle existierenden Rebsorten zu kennen. Dennoch ist es sehr nützlich, einige von ihnen zu kennen und diejenigen zu identifizieren, die wir bevorzugen .

Hier sind einige Informationen über einige der am häufigsten verwendeten Rebsorten in Frankreich:

Die wichtigsten schwarzen Rebsorten

Hier sind einige Rebsorten, die bei der Entdeckung von Rotweinen nützlich sein sollten:

  • Cabernet-Sauvignon

Cabernet Sauvignon ist nach Merlot die am zweithäufigsten verwendete rote Rebsorte . Sein Lieblingsland ist Bordeaux, wo es seine Adelstitel insbesondere dank Médoc und Graves erworben hat. Es wird aber auch für viele Blends im Süden und Südwesten verwendet.

Es wird nie allein für einen Wein verwendet. Er kann bis zu 75 % der Traubenmischung ausmachen und wird oft mit Merlot ergänzt.

Der daraus hergestellte Wein ist oft offen - Cabernet Franc -, dicht und tanninhaltig, mit Noten von Zeder und schwarzer Johannisbeere.

  • Gamay

Obwohl ursprünglich aus Burgund, ist Gamay eine einzigartige Rebsorte, die hauptsächlich für Beaujolais-Rotweine verwendet wird (von Mâcon bis Lyon). Er gibt fruchtige Weine.

Es ist eine frühe und sehr ertragreiche Sorte. Es muss jedoch so zusammengesetzt werden, dass die Quantität die Qualität nicht überwiegt.

  • Grenache

Grenache ist eine rein mediterrane Rebsorte . Es hat einen besonderen Erfolg in Spanien. Der daraus hergestellte Wein hat einen vollmundigen Charakter .

Er neigt dazu, ziemlich schnell zu altern, weshalb es wichtig ist, dass er mit anderen Rebsorten verschnitten wird, wenn Sie Ihren Wein lagern möchten.

Liquid error: product form must be given a product

ab


  • Merlot

Merlot ist eine sehr ertragreiche und früh reifende Rebsorte . Es ermöglicht vollmundige und geschmeidige Weine zu erhalten. Im Mund hat er mehr Rundheit als Cabernet Sauvignon.

Sie kann als Haupttraube für große Weine wie St-Émilion oder Pomerol verwendet werden.

  • Spätburgunder

Pinot Noir ist ein dünnhäutiger Wein, der ein großes Alterungspotential haben kann . Diese vor allem im Burgund verwendete Sorte ist für heiße Regionen nicht geeignet.

Jungburgunder hat Aromen von Beeren, roten Früchten und sogar Veilchen . Nach der Reifung werden seine Aromen erdiger.

  • Shiraz

Syrah , auch „Shiraz“ genannt, wird hauptsächlich in der Rhône-Region und in Australien angebaut. Es wird für die besten australischen, kalifornischen und kanadischen Weine verwendet. Weine aus Syrah haben einen tanninhaltigen Charakter, ohne rau zu sein.

Sie haben Aromen von roten Früchten, dunkler Schokolade, Gewürzen oder Lakritze.

Liquid error: product form must be given a product

ab


  • Carignan

Carignan ist eine Rebsorte aus schwarzen Trauben. Sie ist seit dem Mittelalter in den Weinbergen Frankreichs zu finden und hat sich im Languedoc Roussillon und an der Côtes-du-Rhône einen Namen gemacht.

Liquid error: product form must be given a product

ab


  • Cinsault

Cinsault ist eine südliche Rebsorte von schwarzer Farbe und provenzalischem Ursprung. Sie mag die Hitze und passt sich sehr gut an heiße und sonnige Böden an. Es wird in Rot vinifiziert.

  • Malbec

Malbec ist eine schwarze Rebsorte, die Rotweine hervorbringt. Sie ist eine der sechs Rebsorten, die zum Verschnitt roter Bordeaux-Weine zugelassen sind. Sie ist robust und macht Weine mit vielen Tanninen.

Entdecken Sie weitere schwarze Rebsorten

Die wichtigsten weißen Rebsorten

Hier sind einige Rebsorten, die Sie kennen sollten, wenn Sie Weißweine entdecken:

  • Aligote

Aligoté ist eine Burgunder-Rebsorte, die für ihre Säure bekannt ist . Es hat Aromen von Zitrone und Akazie.

Er ergibt ein sehr leichtes und frisches Weiß, jung zu trinken. Es ist perfekt für Kirs .

  • Chardonnay

Chardonnay ist auch eine sehr ertragreiche Rebsorte . Sie ist eine der am häufigsten verwendeten weißen Rebsorten, da sie auf der ganzen Welt verbreitet ist.

Die Aromen, die dem Wein verliehen werden, sind die von Pfirsich, Birne oder sogar Brioche und Toast.

Liquid error: product form must be given a product

ab


  • Gewürztraminer

Gewürztraminer ist eine elsässische Rebsorte . Seine Trauben sind rosa, wenn sie reif sind. Bei dieser Sorte hat der gewonnene Wein einen würzigen Charakter mit Aromen von Zitrusfrüchten und Muskatnuss .

  • Muscadet

Muscadet, auch „ Melon de Bourgogne “ genannt , wird vor allem im Burgund und in den Loire-Regionen verwendet. Es widersteht Kälte gut.

Sie ermöglicht die Herstellung neutraler Weine mit Fruchtaromen, die Rundheit und Lebendigkeit vereinen . Dennoch ist es ratsam, diese Weine jung zu verkosten, da diese Sorte die Alterung weniger gut verträgt als andere.

  • Weißer Muskat

White Muscat ist die bekannteste Muscat-Rebsorte . In der Tat gehört Muscat zu einer Familie von Rebsorten, die wegen ihrer gemeinsamen aromatischen Kraft denselben Namen tragen. Weißer Muskateller ist mit seinen kleinen Körnern zweifellos der edelste von ihnen.

Sie wird viel im Languedoc-Roussillon , im Elsass oder sogar in Kalifornien verwendet und ergibt subtile Weine mit fruchtigen und blumigen Aromen. Es ermöglicht auch hervorragende naturbelassene Weißweine zu erzeugen .

Einige der berühmtesten italienischen Weine werden auch aus weißem Muskateller hergestellt. Sein italienischer Name ist „Muscato“.

  • Sauvignon

Sauvignon blanc ist eine weitere solche weltweit angebaute Rebsorte . Zunächst machte sie sich mit ihren Weinen aus dem Bordeaux und der Loire einen Namen, ist heute aber längst nicht mehr auf diese Gebiete beschränkt.

Es ist die Grundlage einiger der berühmtesten Weißweine wie Sauternes, Sancerre oder Pouilly-Fumé.

Sauvignon bringt im Allgemeinen leichte, säuerliche und trockene Weine hervor . Sie weisen oft starke pflanzliche Aromen auf.

  • Weißburgunder

Pinot blanc ist eine Rebsorte, die hauptsächlich im Elsass und im Burgund vorkommt. Es ist eine weiße Rebsorte, die zur Familie der Pinots gehört. Weißburgunder erbringt fruchtige, würzige und ausgewogene Weine. Es kann zur Herstellung von Crémants oder Schaumweinen verwendet werden.

  • Savagnin

Savagnin ist eine Rebsorte aus dem Jura. Mit ihm produzieren wir den berühmten Gelb- oder Strohwein.

  • Vermentino

Vermentino ist eine weiße Rebsorte, die hauptsächlich im korsischen Massiv vorkommt. Sie produziert Qualitätsweine mit einer blassgelben Farbe.

  • Viognier

Viognier ist eine Rebsorte, die insbesondere in Frankreich und genauer gesagt im nördlichen Rhônetal, in Condrieu, in der Côte Rôtie, im Château Grillet usw. zu finden ist.

  • Semillion

Sémillon ist eine weiße Rebsorte, die hauptsächlich im Südwesten Frankreichs vorkommt. Sie ermöglicht die Herstellung trockener Weißweine und großer süßer Weißweine.

weiße Sorte

Mit diesen Informationen haben Sie eine Grundlage, um Weinflaschenetiketten zu verstehen und verschiedene Rebsorten zu erkunden .

Eine gute Möglichkeit, Ihr Rebsortenwissen zu pflegen, ist es , die Zusammensetzung Ihrer Lieblingsweine aufzuschreiben .

Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen