Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Die Rolle der Biodiversität im Weinberg

Ach Biodiversität… Wenn Sie nur wüssten, wie es uns in den Weinbergen gefällt! Die Oé-Winzer, die Weine produzieren, die alle zertifiziert biologisch, vegan und frei von Pestiziden sind, stellen ihn jedenfalls in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Jeden Tag ist es ihr zu verdanken, dass ihre Reben gedeihen und dass sie gute Trauben hervorbringen , die in Ihren Gläsern landen. Es versteht sich also von selbst, dass wir sie, oh schöne Biodiversität , vor all den Dingen schützen müssen, die ihr schaden könnten, wie all diese Worte, die wir nicht gerne sagen: Raubbau des Bodens , chemische Düngemittel, Entwaldung, globale Erwärmung , Verschwinden von 'Art ...

Sein Schutz ist eine echte Herausforderung für unseren Planeten, und um ihn zu erhalten, müssen wir unsere Anbaumethoden überdenken und nachhaltige und ökologische Produktionspraktiken entwickeln . Der Weinbau kann wie jede andere Art der Landwirtschaft einen Beitrag leisten. Unsere Winzer achten auf das Gleichgewicht des Ökosystems ihrer Reben und setzen sich deshalb für einen engagierten Ansatz zur Förderung der Entwicklung der Biodiversität in ihren Parzellen ein.

Topo zur Biodiversität

Biodiversität kommt aus dem Griechischen bios , was Leben bedeutet, und aus dem Begriff Vielfalt. Es ist die Vielfalt der Lebensformen und Umgebungen auf unserem Planeten . Es ist wunderschön, nicht wahr? Die Vielfalt von Pflanzen- und Tierarten und deren Wechselwirkungen schaffen Ökosysteme. Diese Ökosysteme basieren auf einem Gleichgewicht, das uns viel mehr bringt, als wir Menschen ihnen bringen. Sie geben uns Nahrungs- und Rohstoffressourcen und helfen uns insbesondere im Kampf gegen den Klimawandel .

Wenn Sie mehr über Biodiversität und ihre Vorteile für den Planeten erfahren möchten, finden Sie sie hier!

Das Oé-Programm für Biodiversität

Bei Oé kümmern wir uns um den Planeten und seine Ökosysteme. Aus diesem Grund haben wir das Oé-Programm für Biodiversität ins Leben gerufen . Unser Ziel ist es, den Winzern dabei zu helfen, in ihrem ökologischen Ansatz noch weiter zu gehen und immer etwas Besseres zu tun, als nur dem Bio- Siegel und seinen Vorgaben zu folgen.

Wir schätzen die bestehenden Initiativen in den Parzellen und geben Ratschläge zur Verbesserung. Der Einbau von Vogel- und Fledermaushäusern wird empfohlen . Weinkisten oder Dachböden eignen sich perfekt für die Unterbringung unserer fliegenden Säugetiere. Wir wissen auch, dass es eine gute Idee ist, spät reifende Obstbaumarten wie den Kirschbaum oder den Walnussbaum zu bevorzugen, die im Herbst Blüten anbieten, zu einer Zeit, in der die Ressourcen für bestäubende Insekten und Vögel knapper werden. All diese Initiativen ermöglichen es uns, guten Bio-Wein anzubieten , der die Umwelt respektiert.

Biodiversität in den Weinbergen

Beim ökologischen Weinbau nutzt der Winzer die Biodiversität , um seine Reben zu ernähren , ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen und den Einsatz von Inputs wie chemischen Pestiziden und Pflanzenschutzmitteln zu begrenzen .

Der Winzer wendet verschiedene Methoden zugunsten der Biodiversität an. Es legt Grasstreifen an, pflanzt Hecken und/oder vereinzelte Bäume . Er baut niedrige Mauern und installiert Vogelhäuschen , Bienenstöcke und/oder Unterstände für Fledermäuse . Vegetationsflächen begrenzen die Erosion, diversifizieren die Produktion und schaffen einen idealen Lebensraum für Wildtiere, der Schädlinge reguliert und Pflanzen bestäubt. Dies ist insbesondere die Aufgabe von Erntehilfsmitteln .

Biodiversität spielt auch eine Rolle im Tourismus und Erbe innerhalb der Weinberge . Durch die Schaffung eines abwechslungsreichen Raums, der reich an Leben und Produkten ist, kann der Winzer Besuche anbieten, Routen erstellen und seinen Besuchern verschiedene Produkte wie Obst und Honig anbieten. Die Artenvielfalt prägt die Rebe und trägt zur Verschönerung einer typischen und wiedererkennbaren Landschaft bei.

Es ist jedoch mehreren Gefahren ausgesetzt, wie Bodenzerstörung , Entwaldung und Klimawandel , die zum Verschwinden von Arten und zur Erschöpfung unserer Ressourcen führen können. Es ist keine großartige Nachricht, aber es ist nicht neu. Andererseits ist die gute Nachricht, dass nichts unheilbar ist und dass jeder auf seine Weise zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann . Im Rahmen des ökologischen Landbaus wird die Bodenfruchtbarkeit erhalten und die Kulturpflanzen werden dank der Vielfalt der Fauna und Flora auf den Parzellen verewigt, um sie nachhaltig zu machen.

Biodiversität in den Weinbergen

Welche Artenvielfalt in unseren Reben?

Biodiversität durch Bäume und Pflanzen

Die pflanzliche Biodiversität nimmt in den Weinbergen unterschiedliche Formen an . Wir helfen Ihnen, es sich vorzustellen. Dies sind die Hecken am Rand des Grundstücks, die kleinen Pflanzen oder die schönen Blumen zwischen den Reihen der Weinreben , die großen und majestätischen isolierten Bäume , die von der Ernte zurückversetzt sind. Das ist es, visualisierst du?

Und was genau bringen die Pflanzen in die Reben ? Viele Dinge Jamy! Die Wurzeln versorgen die an der Oberfläche befindlichen Pflanzen mit Wasser. Baum- und Krautflächen , d. h. baum- und pflanzenreiche Flächen, erleichtern das Eindringen von Wasser in Böden, begrenzen die Auswirkungen von Abfluss und Erosion und verbessern die Bodenstruktur. Die Bäume nehmen Stickstoff auf und ernähren die Weinreben, was keine Verwendung von Chemikalien erfordert. Die Pflanzenvielfalt macht die Kultur auch weniger anfällig für Krankheiten wie Botrytis cinerea . Nein, es ist kein Dinosaurier oder eine Figur aus Game of Thrones. Es ist ein Pilz, der Fruchtfäule verursacht und dessen Auftreten durch die Verwendung von Stickstoffdünger erleichtert wird. Mehr Natur und weniger Fäulnis in unseren Reben? Bei Oé sagen wir ja!

Die Vorteile hören hier nicht auf. Unsere Freunde die Bäume, Hecken und Pflanzen bringen dem Boden viel Biomasse und organische Substanz , was seine Fruchtbarkeit erleichtert . Sie übernehmen die Funktion eines mikroklimatischen Beschützers, sei es gegen Wind oder Trockenheit. Große Bäume wirken windbrechend, beschatten die Reben und recyceln Wasser, das die Luftfeuchtigkeit in Zeiten großer Hitze fördert. Sie diversifizieren auch die Produktion (Holz, Obst, Honig) und brechen den homogenen Charakter der Kultur, indem sie einen biologischen Korridor schaffen, der das Auftreten und die Bewegung von Arten innerhalb der Rebe erleichtert . Als Ergänzung zu den Hecken bietet eine hohlraumreiche Trockensteinmauer Unterschlupf für Wildtiere. Zur Regulierung der Vegetation ist der Einsatz von mineralischem Substrat für die Reben weniger schädlich als Herbizide. Die Reben sind grüner, naturnäher, biologischer!

Das Thema interessiert Sie? In den folgenden Artikeln können Sie mehr erfahren:

Biodiversität in den Weinbergen

Artenvielfalt durch Tiere

Unsere tierischen Freunde haben mehr als ein Ass im Ärmel, um dem Winzer bei seinen Aufgaben zu helfen. Immer mehr Winzer intensivieren ihre Produktionsmethoden, um immer mehr zu leisten. Und leider tun sie dies manchmal zum Nachteil der darin lebenden Wildtiere. Wenn der Winzer mehr Vegetation in seine Reben bringt , bietet er Lebensraum, Unterschlupf und Futterplatz für Wildtiere, die ihr Gepäck in der Ernte ruhen lassen. Je vielfältiger die Vegetation, desto vielfältiger die Fauna, es gibt keine Geheimnisse. Große Bäume sind günstig für Greifvögel, kleinere Bäume und Sträucher sind perfekte gemütliche Nester für kleinere Vögel wie das Rotkehlchen oder kleine Säugetiere wie den Igel. Grasflächen sind auch reich an Insekten und Spinnen.

Eine Biene bestäubt eine Blume

Bienen spielen eine wichtige Rolle sowohl beim Pollentransport innerhalb der Rebe, bei der Artenregulierung als auch bei der Gewährleistung eines guten Gleichgewichts im Ökosystem. Insektenfressende Vögel regulieren das Vorhandensein von Schädlingen, die den Zustand der Reben beeinträchtigen können. Fledermäuse machen leicht Jagd auf Motten und Arten, die Clusterwürmer verursachen. Spinnen und Marienkäfer gönnen sich ein gutes Bankett aus Milben, Wollläusen oder Blattläusen, die Arten sind, die Reben angreifen.

Und ja, in den Weinbergen kommen Jung und Alt gleichermaßen zu Wort. Im Boden vorkommende wirbellose Tiere wie Regenwürmer sind wichtig für das Recycling von Baumresten und für den Wasserkreislauf. Die Schafe hingegen werden verwendet, um die Kräuter zu regulieren. Dies wird als Lammfell bezeichnet . Ja, ja, Sie träumen nicht, der Begriff existiert und bringt uns auch sehr zum Lachen! Für diejenigen, die es nicht wissen, die Moutondeuses sind Schafe, die anstelle einer mechanischen Maschine die Parzellen der Reben mähen. Clever, nicht wahr?

Schafe in den Weinbergen

Oé-Winzer arbeiten für die Biodiversität

Die Oé- Winzer haben die Bedeutung der Biodiversität in den Reben verstanden und arbeiten jeden Tag dafür. Dies ist der Fall von Emmanuel, unserem Winzer in Sorgues. Auf seinen Parzellen errichtete er Bienenstöcke , Nistkästen für Vögel und Fledermäuse .

Neben seinen Weinreben hat es Lavendelfelder und bietet seinen Besuchern verschiedene Produkte wie Honig, ätherische Öle und sogar Seife. Aus diesen Rebsorten kommen unser köstlicher Châteauneuf-du-Pape und unsere weißen Côtes-du-Rhone zu uns.

Liquid error (product-grid-item line 107): product form must be given a product

ab


Franck und Véronique, unsere Winzer in Pujols, arbeiten auch an der Entwicklung der Biodiversität in ihren Reben. Sie pflanzen Hecken und schaffen Flächen, um die Rückkehr der Biodiversität auf ihrem Grundstück zu fördern. Im Rahmen des Oé-Programms für Biodiversität haben wir uns mit Ecofarms und Miimosa zusammengetan , um Franck und Véronique bei ihren Projekten zu unterstützen.

 

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

In Verbindung stehende Artikel

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Vor einigen Monaten haben wir unsere ersten biologischen und engagierten Weine kreiert, die wir Ihnen in 100% recycelten und recycelbaren Verpackungen zusenden. Wir wollten noch weiter gehen, weshalb wir die geschaffen haben Oé-Programm für Biodiversität in den Weinbergen . Das Ziel ? Sensibilisieren Sie unsere Gemeinde für Umweltthemen und helfen Sie unseren Winzern, in ihren Bemühungen im Weinberg und im Keller immer weiter zu gehen.
Trockenmauern und Geröll: ein Schutzraum für die Biodiversität

Trockenmauern und Geröll: ein Schutzraum für die Biodiversität

Oé, heute geben wir Ihnen ein kleines Topo zu den Steinmauern in den Weinbergen. Insgesamt dienen sie als Ressourcen für die Entwicklung der Biodiversität. Das alles erklären wir dir ;-)
Feuchtgebiete, ein Verbündeter für Biodiversität und Reben

Feuchtgebiete, ein Verbündeter für Biodiversität und Reben

Hey, Bio-Weinliebhaber! Wussten Sie, dass bestimmte Feuchtgebiete Faktoren für gesunde Reben sind und dass sie sich auf die Umwelt auswirken? Seien Sie vorsichtig, nicht alle sind von Vorteil, da sie auch Krankheiten übertragen können. Um mehr zu erfahren, sind Sie hier genau richtig.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen