Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Speisenempfehlung zu Wein und Kalbfleisch: Servieren Sie Ihre Lieblingsgerichte gut

Siehe Wein- und Fleischpaarungen

Wein zum Kalb: Finden Sie die richtige Flasche

Die perfekte Weinpaarung gibt es, und sie hängt davon ab, was Sie gerne essen und trinken, aber auch von ihren Eigenschaften. Es gibt zwar keine exakte Wissenschaft für die Paarung, aber einige einfache Richtlinien können Ihnen helfen, die perfekte Flasche für ein Gericht auszuwählen . Ebenso gibt es eine Möglichkeit, direkt einen großartigen Wein mit Expertenempfehlungen zu finden, was man dazu servieren kann. Sie brauchen keinen Weinberater, der Sie anleitet!

Wein mit Kalbfleisch

Die Grundprinzipien der Speisen- und Weinpaarung

Obwohl der Geschmack von Person zu Person unterschiedlich ist, gibt es einige Grundprinzipien, die man befolgen kann, wenn man bestimmte Gerichte mit Weinen kombiniert . Es gibt bekannte klassische Weinpaarungen , wie das Servieren von Rotwein zu rotem Fleisch und Weißwein zu Fisch, Geflügel oder hellem Fleisch. Aber die heutige Vielfalt an Gerichten und Geschmacksrichtungen sowie die große Auswahl an verfügbaren Flaschen machen Weinpaarungen komplexer.

Die während einer Vereinbarung angestrebte Harmonie hängt von Ihrem Menü, seiner Dominanz, seiner Zubereitung und natürlich davon ab, was Sie trinken werden. Einen Wein zu trinken und ihn perfekt zu kombinieren, ist nicht so einfach. Die Idee ist, sicherzustellen, dass sich Wein und Gericht beim gemeinsamen Verzehr ergänzen, um eine Geschmacksexplosion im Mund zu erzeugen. Es gibt einfache Prinzipien und Regeln, die Sie für ein besseres Geschmacksvergnügen befolgen können.

Bevor Sie sich mit diesen Grundsätzen und Regeln befassen, sollten Sie wissen, dass neben der Farbe des Weins oder der Art des Fleisches oder des vegetarischen Gerichts noch viele weitere Parameter zu berücksichtigen sind. Sie müssen zuerst die Dominanz jedes Elements berücksichtigen, d.h. ihre Hauptbestandteile, ihren Gehalt an Zucker, Jod, Säure, Tannin usw. Nicht zuletzt aufgrund dieser Analyse funktioniert die Rotwein-Rotfleisch-Regel oft. Diese Regel funktioniert jedoch möglicherweise nicht mehr, wenn Sie beispielsweise rotes Fleisch mit einer scharfen Sauce überziehen oder es mit einem Salat mischen. Wenn es um vegetarische Rezepte geht, sollten Sie wissen, dass jeder Wein gut zu Ihren Gerichten passt. Wenn Sie ein scharfes Gericht zubereiten , können Sie es mit einem Rotwein kombinieren , wenn Ihr Gericht auf Kokoscreme oder einem süßen und leichten Gericht basiert, können Sie es beispielsweise mit einem Weißwein kombinieren . Und wenn Sie Rat brauchen, schreiben Sie an hello@oeforgood.com .

Das Prinzip der Komplementarität

Das Prinzip der Komplementarität ist eines der am häufigsten verwendeten. Es gilt zum Beispiel , wenn Sie zu einem leichten Gericht einen leichten Wein nehmen , zu einem kräftigeren Gericht einen mittelkräftigen Wein...

Sie können weiter gehen, indem Sie nach ähnlichen Aromen und Geschmacksrichtungen suchen, wie z. B.: erdige Aromen für erdige Zutaten wie Pilze , Zitrusaromen für fruchtige Zutaten wie Birne, Kräuteraromen für Zutaten wie frische Kräuter, würzige Aromen für Zutaten wie Chili usw .

Das Prinzip der Opposition oder die Ehe der Zwänge

Die Verbindung von Einschränkungen wird auch häufig in Speisen-Wein-Paarungen verwendet. Es zielt darauf ab , zwei unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu harmonisieren, damit sie zusammen am Gaumen besser schmecken. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie einen säuerlichen Weißwein zu einem Gericht mit cremiger Sauce auf Milchbasis kombinieren.

Auch ein paar Regeln sind zu beachten

Sobald Sie diese beiden Grundprinzipien beherrschen, können Sie die Qualität Ihrer Speisen- und Weinpaarungen mit diesen anderen Regeln vertiefen:

  • Das Gleichgewicht der Dichten

Die Dichten oder Materialien im Mund des Weins und des Gerichts müssen ausgewogen sein. Wenn Ihr Gericht im Vergleich zum Getränk zu dicht ist, wird letzteres während der Verkostung nicht gut geschmeckt und umgekehrt. Sie müssen daher die Eigenschaften bestimmter Rebsorten beherrschen und die Dicke ihrer Weine kennen.

  • Die Bedeutung der Soße

Wenn Sie Kalbfleisch auf der Speisekarte haben, bedeutet das nicht, dass der Geschmack dominiert. Denken Sie an die Gesamtkomposition Ihrer Gerichte, die stärksten Aromen . Wird Ihr Fleisch mit einer Zitronensauce serviert? Ist Ihr Gericht mit Käse bestreut? Diese Soßenaromen sind manchmal wichtiger als die des Hauptgerichts.

  • Das Gleichgewicht der Aromen

Bevorzugen Sie einen komplexen Wein, um komplexe Gerichte zu servieren, und einen einfachen Wein für ein einfaches Gericht. Der Reichtum des Getränks an Aromen und Geschmack muss mit dem der Mahlzeit ausgewogen sein, sonst besteht die Gefahr, dass es zu Geschmackskonflikten kommt.

  • Die regionale Hochzeit

Diese Regel ist sehr einfach anzuwenden und spart Ihnen Zeit bei der Suche nach der richtigen Flasche. Kombinieren Sie einfach ein typisches Gericht aus einer Region mit einem Wein aus derselben Region . Zu Sauerkraut passt zum Beispiel ein Weißer aus dem Elsass.

Einige Beispiele für Kalbsweinpaarungen

Die Kalbswein-Paarung erfordert die Berücksichtigung mehrerer Elemente. Dabei spielen die Besonderheiten beim Garen des Fleisches, seiner Soße und seiner Garnitur eine entscheidende Rolle . Ebenso erfordert die Dominanz des Getränks besondere Aufmerksamkeit. Die folgenden Beispiele veranschaulichen zwei Fälle erfolgreicher Speisen- und Weinpaarungen.

Weinbegleitung: Kalbsblanquette

Die Franzosen lieben Blanquette de Veau sehr. Es wäre laut einer Umfrage von „Notre Temps“ ihr Lieblingsgericht. Die Zutaten, die ihn beherbergen und die für seinen Geschmack entscheidend sind, sind in der Regel Perlzwiebeln, Champignons, Karotten und eine weiße Soße.

Vergessen Sie nicht die Regel über die Bedeutung der Sauce für den endgültigen Geschmack des Fleisches! Bei der Blanquette de Veau besteht die Sauce aus blonder, länglicher Mehlschwitze und hauptsächlich frischer Sahne. Dadurch wird die Weinauswahl erleichtert.

Ein tanninhaltiger und kräftiger Rotwein sollte also ausgeschlossen werden, während zarte Weiße und Rote sehr gut dazu passen.

Bevorzugen Sie für die Weißen diejenigen, die von weniger üppigen Rebsorten stammen. Chardonnay aus Burgund , Marsanne aus dem Rhône-Tal und Pinot Gris aus dem Elsass sind die besten Kombinationen für Blanquette de Veau. Zu den zarten Roten passen auch die aus Pinot Noir gut.

Weinbegleitung: fast Kalbsbraten

Das Prinzip ist das gleiche wie zuvor. Wenn Sie hier zum Beispiel fast Kalbsbraten als „Trüffel-Wiener“ mit einer winterlichen oder herbstlichen Garnitur servieren, müssen Sie die Besonderheit des Kalbs berücksichtigen. Aus diesem Grund müssen Sie sich für einen halbkräftigen, leichten Wein entscheiden, was nicht bedeutet, dass er unbedingt ohne Tannine sein muss.

Wenn Sie dagegen fast Kalbsbraten mit Speck und Käse servieren („Orloff-Stil“), wäre ein Pinot Gris aus dem Elsass, ein Weißer aus dem Rhône-Tal oder Burgund (Premier Cru oder nicht) besser geeignet.

Liquid error: product form must be given a product

ab


Weinbegleitung: Kalbskotelett

Kalbskotelett ist in der Regel sehr reichhaltig, egal ob in der Pfanne gebraten oder gegrillt. Dies liegt daran, dass das Fleisch nahe am Knochen gegessen wird. Für eine gelungene Weinbegleitung zu Kalbfleisch benötigen Sie daher einen Wein, der dem reichen Geschmack des Koteletts widersteht. Und wie Sie wissen, müssen Sie die anderen Zutaten des Gerichts berücksichtigen.

Wählen Sie also für ein Kalbskotelett mit Champignons und Sahne einen trockenen Rotwein . Bei der Zubereitung mit der Knoblauchzehe sollten Sie sich für kräftige Weißweine mit fleischiger Textur entscheiden. Sie enthalten die Aromen und Texturen von Knoblauch und Sahne.

Diese drei Beispiele sind möglicherweise nicht für den Wein oder die Mahlzeit geeignet, die Sie kombinieren möchten. Wie auch immer, wenn Sie andere originelle Kalbsweinpaarungen kennenlernen möchten oder gute Weine zu Ihren Lieblingsgerichten brauchen, wird die Oé-Weinseite Ihre Erwartungen erfüllen.

Wein- und Speisepaarungen: Oé kombiniert alle seine Weine

Die vorstehenden Regeln und Prinzipien erfordern manchmal große Strenge in ihrer Anwendung. Das kann Sie bei der Suche nach der idealen Flasche verlieren, besonders wenn Sie nicht alle Feinheiten bestimmter Gerichte oder Weine beherrschen. In jedem Fall, wenn Sie Schwierigkeiten haben, gute Vereinbarungen zu treffen, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, wird Ihnen die Oé-Site von großem und doppeltem Nutzen sein.

In der Tat finden Sie auf dieser Website eine Auswahl an Weinen, die alle von den passenden Gerichten begleitet werden. Wenn Sie beispielsweise mit einer Flasche beginnen, die Ihnen gefällt, und nach Gerichten suchen, die Sie dazu kombinieren können, bietet Ihnen Oé mehrere Gerichte an, die mit Ihren Weinen kompatibel sind.

Bei Oé finden Sie gute, gesunde Weine mit Bio-Siegel, ausgewählt von unseren Önologen und produziert von verantwortungsbewussten Winzern.

Weiterlesen...
Wein mit Entenbrust
Wein mit Hochrippe
Elsässischer Wein und Gänseleber
Wein und Gänseleber
Wein und Grill
Wein und Lammkeule
Wein mit coq au vin
Wein mit Kalbsblanquette
Wein mit Karamell-Schweinefleisch
Wein mit Filet Mignon
Wein mit Basquaise-Huhn
Wein mit Brathähnchen
Wein mit Beef Bourguignon
Wein mit Burgunderfondue

Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen