Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Kompositionen von Bioweinen: Wo liegen die Unterschiede zu klassischen Weinen?

Das Rezept für guten Wein beginnt immer mit guten Trauben und fügt dann ein wenig Liebe, Know-how und etwas Fingerspitzengefühl hinzu. Bei Bio-Weinen verzichten wir jedenfalls massenhaft auf Zusatzstoffe , die den Wein denaturieren und der Gesundheit nicht sonderlich förderlich sind . Kommen Sie mit, wir nehmen Sie mit, um zu sehen, was in einer Flasche Bio-Wein passiert .



Herstellung von Bio-Wein

Zwischen einer Schüssel Karottensuppe oder Zucchinisuppe ist der Unterschied nicht schwer zu erkennen, aber zwischen einem Glas traditionellem Rotwein und einem Glas Bio-Rotwein ist die Herausforderung größer. Woher weiß ich, was die Unterschiede sind?


Ökologischer Weinbau

Die Herstellung von Bio-Wein ist mehr als eine Kultur , es ist eine ganze Philosophie , die mit dem Weinbau beginnt . Um einen Unterschied im Glas und im Körper zu spüren , beginnt der Winzer mit der Vorbereitung auf dem Feld. Es ist ein bisschen wie bei einem Spitzensportler, bevor er auf dem Platz in den Augen aller strahlt, bereitet er sich ordentlich vor. So kümmert sich der Winzer das ganze Jahr über mit Aufmerksamkeit, Geduld und Strenge um seine Reben . Es bietet ihnen die bestmögliche Pflege, schützt sie und lässt sie wachsen, ohne die sie umgebende Fauna und Flora zu zerstören . Wir kennen es gut, „mit ob wir die Welt neu machen würden“. Und wenn wir mit natürlichen Düngemitteln und natürlichen Pestiziden (Pestizide = die die Krankheit töten, sie sind nicht unbedingt umweltschädlich) beginnen, um das Leben unserer Böden zu verbessern, was denken Sie?


Wie Balu im Dschungelbuch sagt: „Es braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Ein bisschen frisches Wasser und viel Grün aus der Natur“ ist das ideale Rezept für gesunde Reben . Naja, ganz so einfach ist das natürlich nicht, und neben Kräuterzubereitungen bedient sich der Winzer auch anderer Methoden wie Bordeaux-Mischung oder Hornmist , jedenfalls verwendet er nur Naturprodukte . Keine chemischen Pflanzenschutzmittel , die alles auf ihrem Weg zerstören, im ökologischen Weinbau denken wir an die Rebe , aber auch an das Terroir , die Biodiversität und uns . Ja, nicht nur die Natur leidet unter den Chemikalien , auch wir leiden unter den Folgen, also können wir sagen, dass die Winzer , die im ökologischen Landbau arbeiten, ein bisschen wie unsere Alltagshelden sind. Bio zu sein bedeutet, unsere Gesundheit, die der Winzer und den Planeten zu schützen. Die Gewinnkombination!


Wie bei Marvel oder den X-Men ist Einigkeit die Stärke und Bio-Weinproduzenten sind in diesem Kampf nicht allein. Sie können auf Winzer zählen, die biodynamische Weine und Naturweine produzieren .


Wenn Sie die Philosophie der Biodynamik verstehen möchten, finden Sie sie hier


Wir haben der biologisch-dynamischen Landwirtschaft einen ganzen Artikel gewidmet. Wenn Sie also interessiert sind, zögern Sie nicht, einen Blick darauf zu werfen.


Sind Sie neugierig auf den Unterschied zwischen einem Biowein, einem biodynamischen Wein und einem Naturwein? Wir laden Sie ein, diesen Artikel zu lesen


Jetzt wissen wir, dass wir bei der Herstellung von Bio-Wein auf einer gesunden Basis mit Trauben aus biologischem Anbau und nicht mit GVO beginnen . Was passiert nun, da wir die richtigen Zutaten für das Rezept haben?


Weinbereitung, das Geheimnis der Zusammensetzung von Bio-Wein

In der Küche ist bekanntlich alles eine Geschichte der Dosierung und Weinmachen ist ein bisschen wie Kochen . Spricht Schokoladenkuchen zu Ihnen? Wir sehen dich gierig hinter dem Bildschirm. Um einen guten Kuchen zu backen, passen wir die richtigen Proportionen an, damit er nicht zu süß, zu mehlig oder gar zu schokoladig wird, kurz: wir arbeiten mit Akribie. Der Winzer tut das gleiche, und selbst wenn er nicht mit Mehl oder Eiern spielt ( obwohl es manchmal für die Schönung vorkommt ), müssen Sie nur darauf abzielen, die richtigen Mischungen von Rebsorten herzustellen und die richtige Menge an Input zu verwenden .


Beim ökologischen Weinbau werden die Inputs sehr kontrolliert und vor allem sehr reduziert, um so besser für unsere Gesundheit. Die Zutaten sind einer der großen Unterschiede zwischen Bioweinen und konventionellen Weinen . Die Zusammensetzung eines Bioweins hat weitaus weniger Inputs und vor allem sind es einheimische Inputs. Haben Sie das Bild eines indianischen oder papuanischen Stammes im Kopf? Nein, nein, einheimisch bedeutet, dass die Inputs direkt von dort stammen, wo die Rebe gewachsen ist. Wenn Sie die gesamte Liste im Detail sehen möchten, lassen wir Sie einen Blick in dieses Dokument werfen .

Ranke

Warum Eingaben hinzufügen? Es kann mehrere Gründe geben.

Die Umwandlung von Trauben in Wein ist keine leichte Aufgabe, der Winzer muss ein ganzes Protokoll befolgen und Sie dürfen nicht scheitern, denn selbst wenn die Tarte Tatin aus einem Fehler geboren wurde, im Weinbau sind Fehler sehr teuer.


Einige Eingaben können für Schritte erforderlich sein, Schwefel zum Beispiel kann die Gärung stoppen. Auf der anderen Seite, wenn es nicht kontrolliert wird, können Sie schnell versucht sein, Eingaben überall und für alles zu verwenden, insbesondere um Ihren Wein zu „verbessern“, Fehler zu korrigieren und sogar den Geschmack zu verändern .


Dank des Bio-Siegels (AB) stellen wir sicher, dass es dieses Problem nicht gibt. Das Label stellt die Einhaltung der Vorgaben sicher , indem es alle Arten von Tests an Weinen aus kontrolliert biologischem Anbau durchführt , um sicherzustellen, dass keine chemischen Zusätze vorhanden sind .


Sulfite in der Zusammensetzung von Wein

Schwefel ist ein natürliches Element, das als Spurenelement bezeichnet wird und praktische Vorzüge hat, aber im Übermaß auch seine Nachteile hat. Ja, es ist wie alles, nichts ist schlecht, naja fast, vorausgesetzt, Sie konsumieren es in Maßen. Schwefel ist also der gute Freund des Winzers, solange er sparsam damit umgeht, der Freund der Mäßigung.


In fast allen Phasen der Weinherstellung kann der Winzer Schwefel verwenden, um den Wein zu stabilisieren , die Haltbarkeit zu maximieren und Infektionen vorzubeugen . Auf den ersten Blick ist es eher verlockend, den missbräuchlichen Einsatz von Sulfiten zu vermeiden, das AB-Label gibt in seinen Spezifikationen die maximal zulässigen Schwefelmengen pro Liter für jeden Wein an.


Weniger Schwefel in Ihrem Wein zu haben, ist aus zwei Gründen großartig. Der erste ist, dass der Wein weniger denaturiert wird und sein Potenzial voll zum Ausdruck bringt . Kein Clown-Make-up, um ein trauriges Gesicht zu verbergen, Bio-Wein präsentiert sich natürlich, strahlend und stolz darauf.

Das zweite ist, dass es besser für Ihre Gesundheit ist . Sehen Sie den Hammer am Tag nach einem betrunkenen Abendessen in Ihrem Kopf hämmern? Nun, wenn es da ist, liegt es hauptsächlich am Schwefel. Dank Bio-Wein vermeiden Sie also Kopfschmerzen und genießen Ihren Abend mit Freunden, indem Sie Ihr Glas Wein ohne Angst probieren. Ein Genuss!


In diesem Artikel sprechen wir über natürliche Weine ohne Zusätze oder Sulfite (SAINS).

Verkostung von Bio-Weinen

Was tun wir, wenn wir mehr über die Zusammensetzung von Bio-Wein wissen? Uns schmeckt es natürlich!

Verkostung

Gelegenheiten, einen guten Bio-Wein zu trinken, gibt es jeden Tag, und wenn man den perfekten Moment findet, ist es Ekstase. Ein Glas Wein am Morgen ist wie eine Tasse Kaffee vor dem Schlafengehen, es ist nicht ideal, aber über einen ganzen Tag hinweg sollten Sie sicher sein, dass es mehr als einen Moment gibt, um sich zu amüsieren.


Ob Weißwein , Rotwein oder Roséwein , Sie können ihn als Aperitif , zum Essen, zu Käse und sogar zum Dessert genießen , es hängt alles von Ihren Vorlieben und auch von der Wahl des Weins ab. Wir haben ein paar Artikel über Speisen/Wein-Paarungen und auch über Weinaromen geschrieben , falls Ihnen das bei der Auswahl helfen kann:


  • Welchen blumigen Bio-Wein wählen? Unsere Auswahl nach Farbe (weiß, rosé, rot)
  • Welchen Bio-Pflanzenwein soll man wählen? Unsere Auswahl nach Farbe (weiß, rosé, rot)

  • Welchen holzigen Bio-Wein soll man wählen? Unsere Auswahl nach Farbe (weiß, rosé, rot)
  • Rotwein: Wie soll man wählen?
  • Süßer Weißwein und Weinbereitung
  • Alles, was Sie über Roséwein wissen müssen

  • Bio -Wein ist auch ein Getränk, das ohne Begleitung genossen werden kann, um sich einfach auf seine Aromen , seine Struktur und die Erinnerung zu konzentrieren, die er mit jedem Schluck auf unserem Gaumen hinterlässt. Über den geschmacklichen Genuss hinaus ist Biowein auch ein optisches Meisterwerk . Die Farbpalette ist sicherlich weniger reichhaltig als die des Regenbogens, Sie werden wahrscheinlich keinen blauen oder grünen Wein finden oder uns dringend anrufen, aber es gibt viele Farbnuancen unter Weißweinen , Rotweinen und Roséweinen .


    Die Zusammensetzung des Weins spielt viel mit seiner Farbe und seiner Struktur, seien es die Tannine , der Zuckergehalt oder sogar die Anthocyane (Farbstoff des Weins) . Ein sehr süßer, weicher Wein ist tendenziell goldener als ein trockener Wein , der eine hellere und hellere Farbe hat.


    Die Schönung ist ein entscheidender Schritt für das Aussehen und die Struktur des Weins. Es geht nicht darum, wie in der Schule mit Ihrem berühmten UHU-Stick zu kleben, sondern Proteine ​​​​zu verwenden, um die feinen Partikel zurückzuhalten, die sich dann am Boden absetzen, wodurch der Wein geklärt werden kann . Es ist verrückt, nicht wahr? Nun, um den Wein zu kleben, so überraschend es scheinen mag, können Sie Eiweiß oder Fischleim verwenden, aber bei Oé werden Sie nichts davon finden, weil unsere Weine biologisch und vegan sind . Unsere Oé-Winzer verwenden daher pflanzliche Proteine .


    Bei Interesse sprechen wir Sie in diesem Artikel ausführlicher auf vegane Weine an



    Jetzt, da Sie Profis in der Zusammensetzung von Bio-Weinen sind, gehen Sie zur Verkostung über. Die Theorie zu kennen ist gut, sie zu üben ist noch besser!

    Lassen Sie sich von unserer Auswahl an guten Bio-Rotweinen , Bio -Roséweinen und Bio-Weißweinen verwöhnen . Entdecken Sie unsere Appellationen mit unseren Côtes-du-Rhône , unseren Corbières , unserem Bordeaux , unserem Languedoc , unserem Méditerranée de Provence und unserem Vaucluse Fürstentum Oranien .

    letzten Artikel

    Soziales Engagement bei Oé

    Soziales Engagement bei Oé

    „Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
    Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

    Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

    Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
    Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

    Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

    Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

    In Verbindung stehende Artikel

    Enthält Biowein immer Sulfite?

    Enthält Biowein immer Sulfite?

    Ach... Die Sulfite ! Sowohl missverstanden als auch oft gezielt, eines ist sicher, darüber wird gesprochen. Wir haben mit dem Team gesagt, dass wir ein wenig mit Ihnen darüber sprechen müssen, damit Sie dieses Thema perfekt kennen. Auf geht's !
    Ist Bio-Wein besser für die Gesundheit?

    Ist Bio-Wein besser für die Gesundheit?

    Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern Haben Sie diesen Satz im Englischunterricht auch auswendig gelernt? Fest steht jedenfalls, dass dieser Satz gilt, solange Ihr Apfel nicht mit Chemie gefüttert wurde .
    Biowein zum Hinlegen: Gibt es das?

    Biowein zum Hinlegen: Gibt es das?

    Können Bio-Weinberge Weine zum Auslegen produzieren? Sehr gute Frage mein lieber Watson. Um mit der Untersuchung zu beginnen, schlage ich vor, dass wir uns gemeinsam anschauen, was ein Wein zum Einlegen ist .
    Älterer Post
    Neuerer Post
    Schließen (Esc)
    aufpoppen

    Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

    Altersüberprüfung

    Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

    Suchen
    Unsere Engagements
    Einkaufswagen
    Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
    Einkauf beginnen