Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Biodiversität: ihre Rolle und Auswirkungen auf unsere Zukunft

Vor mehr als einem Jahr haben wir unser Oé-Programm für Biodiversität ins Leben gerufen . Dieses Projekt entspricht unserem Wunsch, in unserem Ansatz, guten Bio-Wein zu produzieren, so weit wie möglich zu gehen , engagiert, förderlich für die Biodiversität und nicht schädlich für die Umwelt. Unser Programm ist heute aktueller denn je. Und ja, Biodiversität braucht uns. Sie hilft uns jeden Tag, also schicken wir ihr den Gefallen zurück. Bei Oé kultivieren wir uns gerne, um uns selbst zu kultivieren, um unseren Geist zu nähren und das Bewusstsein in unserer Gemeinschaft für unsere Mission zu schärfen, Gutes mit Gutem zu tun . Lassen Sie uns einen Überblick über die Biodiversität , ihre Rolle für unseren Planeten und die Gefahren, die sie erwarten, geben.


Was ist Biodiversität?

Die Biodiversität. Das Wort scheint einfach, es gibt Bio und Vielfalt . Und wenn wir von Bio sprechen , was meinen wir wirklich? Bio kommt vom altgriechischen bios, was Leben bedeutet . Biodiversität ist Leben in seiner ganzen Vielfalt . Es ist das natürliche Erbe unseres Planeten , das sogenannte lebendige Gewebe unserer Welt. Es ist wunderschön, nicht wahr? Normal, es ist organisch.

Wenn wir von Biodiversität sprechen, sprechen wir von drei sehr spezifischen Ebenen:

  • Spezifische Vielfalt , das heißt die Vielfalt der Arten, Säugetiere, Insekten, Fledermäuse, Pflanzen, Bäume , kurz die gesamte Fauna und Flora unseres Planeten,
  • Genetische Vielfalt ist das Niveau der Genvielfalt in jeder Art, das jedes Individuum seiner Art einzigartig macht,
  • Die Vielfalt der Ökosysteme repräsentiert die Vielzahl von Lebensräumen und Landschaften, die die beiden anderen Ebenen der Vielfalt beherbergen: Ozeane, Wälder, Sümpfe, Wüsten usw.

Biodiversität ist alles, was es gibt, es sind alle Lebensformen auf der Erde wie Pflanzen, Tiere, Bakterien und ihre Lebensräume und Wechselwirkungen. Ja, die Interaktion zwischen den Arten ist sehr wichtig. Die verschiedenen Ebenen der Biodiversität bilden ein Ökosystem , dh die Gesamtheit der Lebewesen , die in einer Umwelt leben und miteinander interagieren. Es sind die unterschiedlichen Wechselwirkungen innerhalb eines Ökosystems , die dessen Gleichgewicht garantieren.

Biodiversität: Lebensraum

Die Rolle der Biodiversität in unserem Leben

Die Vorteile der Biodiversität

Biodiversität ist voller Vorteile für unseren Planeten. Es bietet uns Sauerstoff , der von den Ozeanen über Plankton und von Wäldern dank Photosynthese produziert wird. Die Photosynthese ist die Besonderheit bestimmter Organismen, Sauerstoff dank der Sonnenenergie freizusetzen . Die Natur ist gut gemacht, finden Sie nicht?

Die Biodiversität liefert uns:

  • In Luft und Nahrung (bei Zucht und Landwirtschaft),
  • In Rohstoffen wie Holz oder Baumwolle,
  • In der therapeutischen Versorgung dank Pflanzen . 

Biodiversität ist für die Lebensqualität der Menschheit von grundlegender Bedeutung. Und es ist gut, sich daran zu erinnern!

Biodiversität im Dienste des Planeten

Das Zusammenspiel verschiedener Lebewesen bildet das reibungslose Funktionieren eines Ökosystems. Man denke etwa an die Bestäubung von Nutzpflanzen durch bestäubende Insekten wie Bienen, die Pollen von Blüte zu Blüte tragen und uns Obst und Gemüse wie Weintrauben und damit guten Bio-Wein bescheren . Wir wissen, dass mehr als 70 % der Ernten dank der Wirkung von Insekten möglich sind, unglaublich, nicht wahr?

Die Biene: ein wesentliches Element für den Planeten

Du möchtest mehr über die Rolle der Bienen in der Biodiversität wissen, wir sagen dir hier alles!

Die Bodenfruchtbarkeit wird dank Pilzen und Bakterien aufrechterhalten , die organische Stoffe recyceln und die Aufnahme von Nährstoffen durch Pflanzen erleichtern .  Die Regulierung von Arten, einschließlich bestimmter Pflanzenschädlinge, wird dank der Anwesenheit ihrer natürlichen Feinde ermöglicht. Als Mufasa Simba vom Kreislauf des Lebens erzählt, um zu erklären, wie die Welt funktioniert, hätte er es nicht besser machen können. Und ja, all dies bildet ein sehr gut etabliertes System, in dem jeder seinen Platz und seine Bedeutung hat.

Biodiversität und Klimawandel

Biodiversität hilft uns, den Klimawandel zu bekämpfen und seine Auswirkungen zu begrenzen. In Feuchtgebieten beteiligen sich Pflanzen dank ihrer Fähigkeit, Stickstoff einzufangen, an der natürlichen Reinigung des Wassers und der Frischwasserversorgung, wodurch wir Zugang zu Trinkwasser erhalten . Die terrestrische und maritime Biodiversität schützt uns vor Überschwemmungen, Wirbelstürmen und Erosion.

Wenn Sie mehr über die Rolle von Feuchtgebieten für die Biodiversität erfahren möchten , finden Sie es hier!

Bäume, Ozeane und organische Bodensubstanz absorbieren die Hälfte der von uns produzierten Kohlendioxidemissionen . Biodiversität ist ein Verbündeter bei der Abmilderung der Auswirkungen des Klimawandels, der zur Verbesserung der Luft- und Wasserqualität beiträgt. Die Arbeit mit der Natur bietet Lösungen, die kostengünstig, schnell anwendbar und für die ärmsten Bevölkerungsgruppen zugänglich sind. Etwa der Schutz und die Wiederherstellung von Land, Wäldern und Böden, die Bepflanzung der Küsten oder die Verbesserung der Bewirtschaftung der Ebenen.

Unsere Freunde die Bäume

Auch die Biodiversität ist ein Opfer des Klimawandels . Niederschläge und Umweltverschmutzung verursachen ein Ungleichgewicht in Ökosystemen und das Verschwinden von Arten. Die Mittel, die wir einsetzen, können der Biodiversität schaden , wie zum Beispiel Windturbinen, die den Flug unserer Freunde, der Vögel, bedrohen.

Wenn die Biodiversität in Gefahr ist, müssen wir handeln, um sie zu schützen!

Der Überkonsum der Menschen zwingt Landwirte und Züchter zu intensiven Produktionen, die dem Planeten schaden. Wie der Einsatz von chemischen Düngemitteln, die die Qualität der Pflanzen und unsere Gesundheit beeinträchtigen. Raubbau , Entwaldung, Zerstörung von Böden und Ökosystemen und das Verschwinden von Arten und ihren Lebensräumen... So viele Worte, die Menschen Angst machen und die wir gerne geändert sehen würden. Nichts ist zu spät, wenn jeder seinen Beitrag leistet!

Das Verschwinden einer oder mehrerer Arten kann ihr gesamtes Ökosystem stören und das von der Natur geschaffene Gleichgewicht verschwindet dann mit ihm. Um sich das Problem besser vorstellen zu können, stellen wir uns vor, dass jedes Ökosystem auf der Erde ein Flugzeug ist, das durch den Himmel fliegt. Genau wie ein Ökosystem benötigt ein Flugzeug eine Reihe von Elementen, um zu funktionieren. Wenn ein Reaktor nicht mehr funktioniert, kann der andere übernehmen, ist der Pilot bewusstlos, kann sich der Co-Pilot um den Flug kümmern. Funktioniert aber der andere Reaktor nicht mehr, kann der Copilot den Flug nicht mehr betreuen und funktioniert das Herz der Maschine, der Motor, nicht mehr, gerät das System aus dem Gleichgewicht. Das Flugzeug stürzt ab und kann den Boden, auf dem wir leben, irreparabel beschädigen. Verstehen Sie, woher wir kommen? Genauso verhält es sich mit der Biodiversität .

Wenn zum Beispiel Bestäuber verschwinden, verlieren wir einen Teil unserer Ernte: mehr Gemüse, mehr Obst, mehr Wein.

Viele Arten gelten als gefährdet. Von großen Säugetieren wie dem Panda bis hin zu kleinen Vögeln, Insekten und Mikroorganismen. Die globale Erwärmung stört die Lebensbedingungen von Plankton . Die Entwaldung beraubt uns eines guten Verbündeten, um Kohlenstoff in der Luft zu reduzieren. Raubbau führt zur Erschöpfung des Bodens und unserer Ressourcen. Es klingt beängstigend, aber es gibt noch Raum für Veränderungen.

Vogel

Es gibt Beispiele, um die zu bewahren Biodiversität. Durch die Arbeit mit der Natur sorgen wir für ein gutes Gleichgewicht in unseren Ökosystemen und dieses Gleichgewicht schützt uns vor dem Klimawandel und sichert gleichzeitig die Qualität unserer Luft, unseres Wassers und unseres Zugangs zu verschiedenen Ressourcen. Wie das alte Sprichwort sagt: Alleine kommen wir schnell, zusammen kommen wir weiter! Wir können die Maschine verlangsamen und uns die Zeit nehmen, uns um unsere schöne Biodiversität zu kümmern , um die Langlebigkeit und den Wohlstand unseres Planeten sicherzustellen. Um die Erschöpfung der Ressourcen zu begrenzen, können wir unsere Konsum- und Produktionsmethoden überdenken.

Lösungen zum Schutz der Biodiversität

Die Erfindung des Begriffs „biologische Vielfalt“ verdanken wir Raymond F. Dasmann im Jahr 1968. Die Abkürzung des Begriffs „ Biodiversität “ ( Biodiversität ) wurde erstmals 1986 von Walter G. Rosen verwendet. Während des Erdgipfels 1992 in Rio wurde der Schutz und die Wiederherstellung der biologischen Vielfalt als integraler Bestandteil einer nachhaltigen Entwicklung betrachtet. Mehrere Organisationen wie UNEP und WWF haben sich dem Schutz der Natur verschrieben.

Es gibt Lösungen, um das Gleichgewicht umzukehren:

  • Wir können unsere derzeitigen Modelle ändern und uns für nachhaltige und ökologische Konsum- und Produktionsweisen entscheiden,
  • Begrenzen Sie die Entwaldung und reduzieren Sie die Umweltverschmutzung,
  • Setzen Sie sich für den Schutz und die Wiederherstellung der Biodiversität ein und fördern Sie den ökologischen Landbau. Es gibt Zertifizierungen wie das Label Organic Agriculture (AB), Ecocert und Nature & Progrès , die Unternehmensinitiativen leiten und anerkennen, die der Biodiversität dienen.

Oé engagiert sich für Biodiversität

Vor einem Jahr startete Oé einen neuen Ansatz, das Oé-Programm für Biodiversität“ . Worin besteht dieses Programm konkret? W ir unterstützen ständig das Bewusstsein unserer Winzer für die Herausforderungen der Biodiversität . Wir analysieren den Bestand unserer Reben im Hinblick auf die Biodiversität und geben Ratschläge zur Verbesserung mit Hilfe des EcoFarms- Labels und der Miimosa- Plattform!

Unsere Winzer kümmern sich mehr denn je um den Schutz der Biodiversität und arbeiten daran, ihre Integration in die Reben zu erleichtern : Nistkästen für Fledermäuse, Bienenstöcke , Pflanzung von Hecken und Bäumen in den Rebsorten. All dies mit dem Ziel, guten Bio-Wein im Einklang mit unseren Verpflichtungen anzubieten. Wie unsere Winzer Franck und Véronique in Pujols , die jeden Tag daran arbeiten, die Biodiversität in ihren Reben zu entwickeln. Im Rahmen des Oé-Programm für Biodiversität haben wir uns mit Ecofarms und Miimosa zusammengetan , um Franck und Véronique bei ihren Projekten zu unterstützen.

Das Oé-Programm für Biodiversität

Bei Oé wollen wir die Konsistenz auf ganzer Linie wahren. Und deshalb arbeiten wir mit sehr engagierten Winzern zusammen und füllen unsere Weine in möglichst verantwortungsvolle Flaschen ab. Alle unsere Produkte sind biologisch, AB-zertifiziert.

  • Unser Naturkork stammt aus einem FSC-Wald in Portugal,
  • Unser Etikett ist recycelt und recycelbar, nicht mit Chlor gebleicht und mit einem wasserlöslichen Kleber befestigt,
  • Unsere Weine sind von Natur aus frei von Pestiziden, stammen aus biologischem und umweltschonendem Weinbau und werden 40 km von Lyon entfernt in Flaschen abgefüllt.
  • Unsere Flaschen werden recycelt und stammen aus dem Pfand , das Sie bei Ihrem Händler in ganz Frankreich abgeben können und das dann von einem unserer Partner entgegengenommen und gewaschen wird. Hier finden Sie Informationen zu den Shops, die die Einzahlung praktizieren.

Bei Oé sind wir sicher, dass jede Initiative dazu beiträgt, die Welt zu verändern, und wir sind stolz darauf, diese mit Ihnen zu teilen und den ökologischen Landbau zu fördern, der sich um die biologische Vielfalt und unsere Zukunft kümmert .


Um unsere guten Bio-Weine zu entdecken, ist es hier!

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

In Verbindung stehende Artikel

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Vor einigen Monaten haben wir unsere ersten biologischen und engagierten Weine kreiert, die wir Ihnen in 100% recycelten und recycelbaren Verpackungen zusenden. Wir wollten noch weiter gehen, weshalb wir die geschaffen haben Oé-Programm für Biodiversität in den Weinbergen . Das Ziel ? Sensibilisieren Sie unsere Gemeinde für Umweltthemen und helfen Sie unseren Winzern, in ihren Bemühungen im Weinberg und im Keller immer weiter zu gehen.
Biodiversitätsgesetz: Bienen und Neonikotinoide

Biodiversitätsgesetz: Bienen und Neonikotinoide

Sie fragen sich wahrscheinlich, was Neonicotinoide sind. Es ist ein Wort zu wissen!
Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Heute, am 22.04.2021, ist Tag der Erde! Und was für eine großartige Gelegenheit, Ihnen von den Maßnahmen zu erzählen, die wir täglich ergreifen, um immer besser zu werden und unseren schönen Planeten zu schützen, damit er gelassener leben und einen friedlichen Ort für kommende Generationen hinterlassen kann.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen