Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Porträt eines Bioweinproduzenten aus dem Languedoc Roussillon


Bei Oé sind Winzer in vielen Weinbergen in Frankreich in den Städten Pfaffenheim, Thénac, Pujols, Saint-Martin de Lapujade, Visan, Bollène, Ribaute… und vielen anderen vertreten. Deshalb haben wir uns entschieden, Ihnen heute Marie-Paule vorzustellen, unsere Winzerin Oé , mit der wir den Roséwein Le Corbières , den Rotwein Le Languedoc und den Weißwein Le Languedoc herstellen . Lass uns gehen !


Liquid error (product-grid-item line 107): product form must be given a product

ab


Marie-Paule, Oé-Winzerin und Bio-Weinproduzentin im Languedoc Roussillon

Marie-Paule gehört der sechsten Generation der Familie auf dem Weingut an. Neben den Reben, die sie seit Jahren biologisch bewirtschaftet, baut sie viele Pflanzen an, um ätherische Öle, Kräutertees und Blütenwässer herzustellen. Nein nein, sie stellt keine Tränke wie Panoramix her, sie liebt einfach die Natur und die Geheimnisse, die sich dort verbergen! Mit unserer Winzerin Marie-Paule reisen wir mitten durch Buschland und Grillen bei jedem Besuch in ihre Weinberge . Dieser große Naturliebhaber rät Ihnen, die guten Bioweine mit typischen Gerichten der Region wie Gemüsetian , geröstetem Feta mit kandierten Zitronen und Oliven oder einfach einem guten Tomaten-Mozzarella zu öffnen . Wir sabbern schon, und du?


Wir erzählen Ihnen hier mehr über die drei Weinfarben, die wir mit Marie-Paule herstellen. Corbières Rosé :


Das rote Languedoc :


Weißes Sprachdokument : _ _



Um mehr über Marie-Paule zu erfahren, hier ein Video, das wir bei einem unserer Besuche in Südfrankreich in Ribaute gedreht haben.



Die wunderschöne Region Languedoc Roussillon

Die Region Languedoc Roussillon liegt im Süden Frankreichs . Auf zu einer Blitzstunde in Erdkunde! Heute gehört die Region Languedoc-Roussillon seit der Fusion mit der Region Midi-Pyrénées zu Okzitanien . Das Languedoc -Roussillon besteht aus fünf Departements: Lozère , Gard , Hérault , Aude und Pyrénées Orientales . Es umfasst die Städte Perpignan, Carcassonne, Narbonne, Béziers, Sète, Nîmes und Montpellier. So viele Städte, in denen das Leben gut ist. So weit, so gut, und für diejenigen, die ein eher visuelles Gedächtnis haben, bieten wir Ihnen diesen Zoom auf die Karte von Frankreich an!

Die Typizität des Terroirs des Languedoc Roussillon

Das Terroir des Languedoc besteht aus einer Vielzahl von Böden : Sandstein und Mergel, gerollte Kiesel, Kalkstein, Schiefer, Ton, Puddingsteine, Sand und Basalte. Wir befinden uns in einem hauptsächlich mediterranen Klima mit heißen und trockenen Sommern und sehr milden und sonnigen Jahreszeiten. Die Niederschläge sind gering und das Thermometer fällt sehr selten unter 0°C. Hinweis für die Frostigen, diese Region ist wie für Sie gemacht! Der Wind – Tramuntana genannt – ist sehr präsent und hilft, die Feuchtigkeit in den Reben und auf den Pflanzen zu trocknen und so der Entstehung von Krankheiten vorzubeugen. Und damit nehmen wir unseren französischen Winzern einen großen Dorn im Auge !


Immer mehr Weingüter im Languedoc betreiben ihren Betrieb im ökologischen Weinbau . Um von der Appellation AOC Languedoc zu profitieren , wurde eine strikte Parzellenabgrenzung nach Terroir-Kriterien festgelegt. Auf diesen Parzellen finden wir die Rebsorten Carignan , Grenache Noir , Syrah , Mourvèdre , Cinsault , Morastel , Picpoul Noir und Terret Noir für Rot- und Roséweine. Bei den Weißweinen setzen wir auf weiße Carignan , weiße Grenache , Maccabeu , Bourboulenc , Marsanne , Roussanne , weiße Piquepoul , weiße Clairette , Rolle , Tourbat und Viognier .


Die Rebsorten der Weinberge müssen aus mindestens zwei Rebsorten stammen:

  • Bei Rotweinen und Roséweinen muss der Wein zu mindestens 50 % aus Grenache noir, Syrah oder Mourvèdre und zu 50 % aus Cinsault und Carignan noir bestehen.
  • Bei Weißweinen müssen 70 % der Rebsorten Grenache blanche, Clairette, Bourboulenc, Piquepoul, Marsanne und Roussanne, Rolle und Tourbat für 30 % Carignan, Terret, Ugni, Maccabeu mit maximal 10 % Viognier sein.

In der AOC Languedoc muss der Alkoholgehalt über 11,5 % liegen und der Weinberg muss die Regeln des kurzen Rebschnitts einhalten, mit maximal sechs Coursons (die Zweige der Reben) mit zwei Augen (die Knospen) pro Rebsorte. Die Größe ist wichtig, weil sie den Ertrag regelt, der bei Rot- und Roséweinen 50 Hektoliter (= 5000 Liter Wein) pro Hektar und bei Weißweinen 60 Hektoliter pro Hektar nicht überschreiten darf .


Coteaux -du-Languedoc ist ein alter Wein mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung . Seit 2007 wird diese Appellation durch die Appellation Languedoc ersetzt .


Weinherstellung im Languedoc Roussillon

Die Vinifikation von Languedoc-Weinen, ob IGP oder AOC, ist traditionell. Einige Cuvées werden noch nach dem Verfahren der Kohlensäuremazeration , also mit Vollkorn, vinifiziert. Bei der Weinlese erfolgt die Ernte der Trauben von Hand oder mit Maschinen.


Der rote Languedoc bietet mit seinen Noten von reifen roten Früchten , Gewürzen und Garrigue einen aromatischen Reichtum , die Tannine sind elegant und rund. Unsere Önologin Valérie empfiehlt Ihnen, sie zu gegrilltem Fleisch oder Wild wie Lamm oder Kaninchen oder zu gutem Käse wie Pélardon oder gekochtem Käse zu probieren.


Die weißen Languedocs haben schöne Noten von weißen Blumen und Früchten. Sie sind köstlich zu Fisch, Austern oder sogar einem guten Brandade. Bei Roséweinen , die im Allgemeinen durch Ausbluten oder Pressen vinifiziert werden, kontrolliert der Winzer die Temperatur zu Beginn der Gärung und am Ende der Reifung. Die Farbe der Farbe variiert je nach Vinifikation: hellrosa oder tiefrosa. Sie lassen sich hervorragend mit einem Tielle Sétoise oder einem sommerlichen Aperitif entdecken!


Bio-Weinproduzenten im Languedoc

Wenn Sie an die Region Languedoc denken und die Augen schließen, fühlt es sich fast so an. Der Mistral weht leicht, die Zikaden singen und der warme Geruch des Buschlandes. Bio-Weine fühlen sich dort sicher deshalb so wohl.


Languedoc-Roussillon ist die Weinregion , die die meisten Bio-Weine mit einer Fläche von mehr als 20.000 Hektar Rebfläche im ökologischen Landbau produziert . Dies entspricht einem Drittel der Bio-Weinberge . Die Messe Millésime Bio in Montpellier bietet jedes Jahr Weine von zahlreichen Winzern, die sich für die Erhaltung der Artenvielfalt einsetzen. Einige Winzer haben sich entschieden, über den ökologischen Weinbau hinauszugehen , indem sie biodynamische Weine , Naturweine , Naturweine , ohne Schwefel , ohne chemische Zusätze und ohne Zusatzstoffe produzieren . Kanone, oder?


Languedoc-Weine sind dank ihrer Typizität im Ausland sehr beliebt. Wir haben Ihnen oben davon erzählt, die von Hitze und Sonne durchnässten Trauben verleihen dem Wein einen sehr angenehmen Charme. Der Charme des Südens, was willst du! Die Exporte von Languedoc-Weinen in die Welt machen jedes Jahr ein Drittel der französischen Weinproduktion aus.


Wir laden Sie ein, in unseren Artikeln über die Weine der Provence , Weine des Südens , Côtes du Roussillon , Côtes-de-Provence mehr über die schönen Regionen Frankreichs zu erfahren und die Weine der Côtes-du-Rhône , Bordeaux , Vaucluse zu entdecken , und das Mittelmeer. 

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

In Verbindung stehende Artikel

Wie läuft die Ernte in den Bioweingütern?

Wie läuft die Ernte in den Bioweingütern?

Ob Sie ein Weinliebhaber oder ein Anfänger sind, wir alle hören von der Ernte Ende August. Wir kennen normalerweise alle jemanden, der mindestens einmal in seinem Leben teilgenommen hat, und das Feedback ist oft sehr positiv.
Weintourismus: Welche Bio-Weinberge sollten besucht werden?

Weintourismus: Welche Bio-Weinberge sollten besucht werden?

Tourismusbüros , Genossenschaften , unabhängige Winzer , alle Akteure in der Weinregionen Frankreichs all ihre Energie darauf verwenden, ihre Liebe zum Wein mit Ihnen zu teilen.
Ökologischer Weinbau: Welche Weinberge produzieren am meisten biologisch?

Ökologischer Weinbau: Welche Weinberge produzieren am meisten biologisch?

Bio ist wie die Bretagne, es überzeugt! Auf der anderen Seite ist es in dieser Region eher Apfelwein, der die Herzen zum Schmelzen bringt, also werfen wir einen Blick auf die französischen Regionen , die die meisten Bio-Weine produzieren.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen