Das Oé-Team bietet Lieferung ab 6 bestellten Flaschen an!

Globale Erwärmung: Wie können Sie die Dinge auf Ihrer Skala ändern?

 

Ah, unser schöner blauer Planet ! So schön, belastbar und zerbrechlich zugleich. Der Klimawandel ist da und die Lösungen zum Schutz unserer Umwelt liegen in unseren Händen . Sind Sie schon einmal morgens mit dem Wunsch aufgestanden, die Welt zu verbessern und den Klimawandel zu stoppen, ohne wirklich zu wissen, wo Sie anfangen sollen? Bei Oé sind wir sicher, dass wir mit Entschlossenheit alles verändern können. Und das beginnt damit , Informationen zu erhalten, um unsere Auswirkungen auf die Erde zu verstehen . Es sind vor allem unsere Konsum- und Produktionsmethoden, die Treibhausgase freisetzen und unseren CO2-Fußabdruck erhöhen . Bleiben wir optimistisch: Wir haben für Sie einen kurzen Überblick über einfache Maßnahmen zur Trendwende zusammengestellt. Wir sagen dir hier alles, los geht's!


Sortieren und Recycling im Kampf gegen die globale Erwärmung

Es gibt zwischenstaatliche, nationale und regionale Vereinbarungen zur Bekämpfung des Klimawandels . Zusätzlich zu den Aktionen des Staates und der Länder durch internationale Gipfeltreffen können wir auf unserer Seite handeln. Wir bei Oé haben das verstanden und sind zu diesem Zweck in diesem Jahr zu einem Unternehmen mit einer Mission geworden. 

Ein Unternehmen mit einer Mission ist ein Unternehmen, dessen Hauptziel es ist, den Planeten aus ökologischer und sozialer Sicht zu verbessern. Jeder Mensch kann auf seiner eigenen Ebene seinen Teil für den Planeten beitragen . Sortieren und Recycling sind unter anderem Teil der verantwortungsvollen Handlungen und Gewohnheiten der Bürger, die übernommen werden können, und ermöglichen laut einer Studie von Federec und Ademe, 5 % der CO2-Emissionen des Landes zu vermeiden. 

Beim Sortieren behandeln wir den Abfall, wir recyceln ihn und vermeiden es, Rohstoffe aus dem Boden zu extrahieren, um neue Gegenstände herzustellen. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, um diese Gewohnheit in das tägliche Leben aller zu integrieren. Wenn wir recycelte und recycelbare Behälter und waschbare Gegenstände bevorzugen, reduzieren wir die Verwendung von Einwegartikeln, die in Frankreich und auf der ganzen Welt immer noch überbeansprucht sind. Ein Franzose produziert durchschnittlich 573 Kilo Abfall pro Jahr. Einwegabfälle produzieren viel CO2 zwischen dem Verwertungstransport und Verbrennungs- oder Umwandlungsverfahren. Indem wir Ressourcen wiederverwenden, anstatt sie nach Gebrauch wegzuwerfen, reduzieren wir unsere Umweltbelastung erheblich. Das ist das Konzept der Kreislaufwirtschaft !

Wir wiederverwerten

Bei Oé spricht die Kreislaufwirtschaft zu uns! Wir beliefern unsere Partner mit Edelstahlpaletten und Mehrwegschränken: null Klebeband und null Karton. Kanone, nicht wahr? Unsere Etiketten sind recycelt und recycelbar . Unsere Flaschen sind pfandfähig , Sie können sie in das Geschäft zurückbringen, in dem sie gekauft wurden, das ist das Prinzip des Pfands . Die Flaschen werden zu einem Partnerwaschzentrum gebracht, bevor sie wieder in den Kreislauf eingeführt werden. Toll, nicht wahr? Und wir haben Ihnen nicht alles erzählt. Dank unserer Partnerschaft mit Jean Bouteille sind unsere Weine auch in loser Schüttung erhältlich. Guter Bio-Wein in loser Schüttung, schmeckt er dir?

Handeln für weniger Entwaldung und Umweltverschmutzung

Um gegen die Entwaldung vorzugehen, müssen wir uns bereits der Ursachen bewusst sein, bevor wir auf die Folgen reagieren.

Laut einer Studie der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2013 ist die intensive Landwirtschaft für 15 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich . Diese Produktion benötigt viel Wasser und beschleunigt die Abholzung . Was ist der Zusammenhang zwischen intensiver Landwirtschaft und Entwaldung, können Sie mir sagen? Wir erklären Ihnen alles! Bäume werden gefällt, damit Tiere weiden können oder um Platz für landwirtschaftliche Parzellen zu schaffen, um sie zu füttern. Bäume absorbieren CO2 und speichern den Kohlenstoff in der Luft im Boden, wenn zu viele Bäume ohne Neupflanzung gefällt werden, steigt der CO2-Gehalt in der Luft. Unsere Bäume sind unsere Freunde, das wissen wir, bei Oé haben wir Ihnen hier schon davon erzählt .

Unsere Freunde die Bäume

Es reicht aus, informiert zu sein, um die umweltschädlichen und nicht umweltschädlichen Produkte vollständig zu verstehen. Wenn Sie beispielsweise keine Chemikalien kaufen, die in unsere Gewässer und Ozeane entsorgt werden, wird die Verschmutzung begrenzt. Die Bevorzugung von Produkten ohne Palmöl, das für die Entwaldung verantwortlich ist, und der Kauf von Produkten mit Labels, die eine nachhaltige Waldbewirtschaftung garantieren, trägt zur Erneuerung unserer Ressourcen bei. Die Natur ist schön und voller Ressourcen für den Menschen und wir dürfen ihm nicht alles nehmen. Einen Baum fällen ist in Ordnung

es für den Menschen notwendig ist, ist eine Wiederbepflanzung zur Förderung der Biodiversität oder die Entwicklung von Parzellen in der Agroforstwirtschaft wie Franck und Véro, unsere Oé-Winzer , noch besser.

Aus diesem Grund gibt es Labels wie FSC ( Forest Stewardship Council). Dieses Label schützt die Wälder, sorgt für ihre Wiederaufforstung und kümmert sich um die Achtung der indigenen Bevölkerung. Bei Oé stammen unsere Naturkorken aus einem FSC-Wald in Portugal . Wir tun unser Bestes, um Ihnen eine zu 100 % umweltfreundliche Flasche anzubieten, die voll und ganz unseren Verpflichtungen und unserem Oé-Programm für Biodiversität entspricht. 


Möchten Sie mehr über das Oé-Programm erfahren? Es ist hier !


Konsumieren Sie verantwortungsvoller

Eine bewusste und verantwortungsvolle Ernährung

Auch die Ernährung hat einen Einfluss auf das Klima . Der Verzehr lokaler und saisonaler Produkte trägt dazu bei, die Treibhausgasemissionen und unsere CO2-Belastung zu reduzieren . Bei Oé lieben wir Trauben, das ist kein Geheimnis, wir wollen sie das ganze Jahr über essen! Aber für den Planeten essen wir es nur im September und Oktober, um keine Trauben kaufen zu müssen, die von weit her kommen. Dies ist die Zeit, in der die Trauben reif und perfekt für die Verkostung in Frankreich sind. Nach dem Oktober warten wir auf das Folgejahr, und das ist wahrscheinlich auch der Reiz des Obstes und Gemüses: es während seiner Saison zu essen. Außerhalb der Saison in beheizten Gewächshäusern angebaute Früchte stoßen sogar noch mehr Treibhausgase aus. Geduld zu haben bedeutet manchmal, dem Planeten einen großen Dienst zu erweisen und vor allem das Glück wiederzuentdecken, die Früchte einige Monate später zu probieren, ohne müde zu werden. Du denkst nicht ?

Regionales und saisonales Obst und Gemüse sind gut, ebenso wichtig ist der bewusste Fleischkonsum und eine bewusste Ernährung .

Seit mehreren Jahren haben wir mit dem Oé-Team unseren Fleischkonsum eingeschränkt . Viele von uns sind Vegetarier und das gesamte Team ist flexitarisch. Unseren Proteinbedarf können wir anderswo als in Tieren decken, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte sind eine gute Alternative: Linsen, Kichererbsen und Bohnen laden wir öfter auf unseren Teller. Die Produktion von einem Kilo Getreide verbraucht viel weniger Wasser als sein Fleischäquivalent und stößt bis zu zehnmal weniger Treibhausgase aus. Deshalb zögern wir bei Oé nicht und machen gute kleine vegetarische Gerichte !

Vegetarisches Kuchenrezept

Verantwortungsbewusste Mode, ein starkes Engagement für den Planeten

Verantwortungsvoller Konsum beschränkt sich nicht nur auf Fleisch, sondern betrifft auch viele andere Produkte, wie zum Beispiel die Textilindustrie. 10.000 Liter Wasser werden für die Herstellung von Jeans verbraucht! Es ist verrückt, oder? Neben der Ressourcenverknappung wirken sich Textilien auf die Bodendegradation aus. Die gute Nachricht ist, dass wir das ändern können. Durch den Kauf von Produkten aus ökologischeren Materialien oder mit einem Label, das eine geringere Auswirkung auf die Umwelt bescheinigt, wie z. B. das Europäische Umweltzeichen . Möchten Sie mehr über Mode erfahren? Das ist gut, wir haben einen Artikel geschrieben, der die ethische Lösung von Slow Fashion erklärt.

Wir bei Oé sind stolz darauf, das Label Organic Agriculture (AB) als Beweis für unser Engagement für den Planeten zu haben. Und ja, wir wissen dank ADEME ( der ökologischen Übergangsagentur), dass die Landwirtschaft für 20 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich ist . Wir arbeiten mit all unseren Winzern zusammen, um zur CO2-Neutralität beizutragen und gute Bio-Weine zu produzieren . Egal, ob es sich um Kleidung oder unsere täglichen Mahlzeiten handelt, das Ideal ist immer lokal und biologisch!

Liquid error (product-grid-item line 107): product form must be given a product

ab


Wählen Sie einen umweltfreundlicheren Transport!

Hast Du gewusst ? Der Verkehr ist der Hauptverursacher von Treibhausgasemissionen in Frankreich . Je mehr wir unseren Transport einschränken, desto mehr tun wir Gutes für unseren blauen Planeten. Wenn Sie nicht mit dem Fahrrad ins Büro kommen können und wirklich gute Gründe haben, wie z können Fahrgemeinschaften bilden, Bus, Bahn oder U-Bahn nehmen. Wenn Ihr Unternehmen es Ihnen erlaubt, können Sie auch Telearbeit leisten. Sie sind nicht nur produktiver, sondern können auch elegant 30 Minuten mehr Schlaf genießen und sind bereit, den Tag in vollen Zügen zu genießen. In einer Studie von ADEME sehen wir, dass die durchschnittliche Distanz einer Fahrt 3 km beträgt. Diese Strecke zu treten oder zu Fuß zu gehen, ist gut für den Körper und die Moral. Etwas, um frische Luft zu schnappen und abzuschalten!

Bei Oé sind wir uns der Auswirkungen unseres Transports auf den Planeten bewusst. Wir haben uns entschieden, den Transport unserer Mehrwegflaschen zu optimieren und arbeiten an der Zero-Waste-Logistik . In jeder Region werden die Flaschen von einem lokalen Partner abgeholt und zum Waschzentrum transportiert. In Lyon kümmert sich unser Partner Rebooteille um die Annahme unserer Mehrwegflaschen . Für unsere Lieferungen in Lyon haben wir uns entschieden, Sie mit dem Fahrrad zu beliefern, und unser Partner Fends la bise kümmert sich darum.



Engagieren Sie sich mit Ihrer Bank für die Umwelt

Wissen Sie, dass unsere Bankkonten die Umwelt verschmutzen? Banken verwenden das Geld, um umweltverschmutzende Projekte und Unternehmen wie Öl zu finanzieren und in fossile Brennstoffe zu investieren. Die gute Nachricht ist, dass Sie grüne Projekte auch über Ihre Bank finanzieren können. Banken bieten ihren Kunden zunehmend grüne und solidarische Fonds an. Ethisch und verantwortungsbewusst zu werden, beginnt mit unserem Geld und nicht nur mit dem, was wir kaufen, sondern auch mit unserer Bank. Bei Oé sind wir auf der NEF!

Banken wie Hélios , Green Got und La Nef bieten an, das Geld der Sparer in die Finanzierung von Projekten zugunsten des ökologischen Wandels wie Mülltrennung und Erhaltung der Biodiversität zu investieren . All dies transparent. Wir erklären Ihnen alles, damit Sie wissen, wie Sie sich mit Ihrer Bank für die Umwelt engagieren können.



Begrenzen Sie unsere Auswirkungen auf die Umwelt

Wir können Dinge ändern, jede Geste zählt, um einen weiteren Schritt für die Umwelt zu tun!

  • Bevorzugen Sie eine Dusche einem Bad, um weniger Wasser zu verbrauchen,
  • Vermeiden Sie unnötiges fließendes Wasser beim Abwasch oder Zähneputzen,
  • Schalten Sie das Licht aus, wenn Sie einen Raum verlassen, und entscheiden Sie sich für Energiesparlampen.
  • Reduzieren Sie die Heizung zu Hause und im Büro und wählen Sie das „Eco-Programm“ für den Geschirrspüler und die Waschmaschine.

Kurz gesagt, wie Sie bereits wissen, können wir unseren Energieverbrauch leicht reduzieren und unseren CO2-Fußabdruck ausgleichen , indem wir uns für nachhaltige Alternativen entscheiden. Es gibt sie in allen Bereichen. Apropos, die Oé- Winzer haben das gut verstanden und engagieren sich deshalb seit Jahren über den ökologischen Weinbau hinaus . Sie pflanzen Hecken, Bäume, lassen die Natur in ihren Parzellen so weit wie möglich sich entwickeln und verwenden keine Chemikalien. Sie wählen das Beste für unsere Welt und bieten gute Bio-Weine an. Ja, Sie haben es: mit Gutem Gutes tun!

Im Einklang mit den Reben

Wenn jeder seinen Stein zum Bau bringt, können wir gemeinsam tolle und schöne Dinge bauen. Stellen Sie sich eine grünere, atmungsaktivere Welt vor, in der der Mensch im Einklang mit der Biodiversität steht. Eine Welt, in der Umweltverschmutzung und Klimawandel nur noch eine ferne Erinnerung sind und keine Gefahr mehr für uns und unsere Umwelt darstellen. Wo Ressourcen nicht erschöpft sind und wo alle weniger und besser verbrauchen . Eine Welt, in der wir eine nachhaltige Zukunft für alle aufgebaut haben. Diese Welt dort, es ist möglich und es beginnt sofort. Lass uns spielen !

letzten Artikel

Soziales Engagement bei Oé

Soziales Engagement bei Oé

„Mach mir einen Kaffee und diese Fotokopien“ . Wenn dies die süße Stimme Ihres Chefs ist, die wie die Stimme von Miranda in dem Film „Der Teufel trägt Prada“ in Ihrem Kopf erklingt, ist es Zeit, Ihr Geschäft zu ändern!
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Teil 2)

Wenn Sie eifrige Studenten des Blogs sind, freuen Sie sich sicherlich auf diesen Artikel. Ich würde sogar sagen, das...
Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Oé und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Eines Morgens im August las ich wie üblich die BBC. Seltsame Angewohnheit werden Sie mir sagen... Kurz gesagt, darum...

In Verbindung stehende Artikel

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Oé, wir starten das „Oé-Programm für Biodiversität“!

Vor einigen Monaten haben wir unsere ersten biologischen und engagierten Weine kreiert, die wir Ihnen in 100% recycelten und recycelbaren Verpackungen zusenden. Wir wollten noch weiter gehen, weshalb wir die geschaffen haben Oé-Programm für Biodiversität in den Weinbergen . Das Ziel ? Sensibilisieren Sie unsere Gemeinde für Umweltthemen und helfen Sie unseren Winzern, in ihren Bemühungen im Weinberg und im Keller immer weiter zu gehen.
Oé hilft seinen Winzern mit dem Oé-Programm für Biodiversität und seinen Partnern EcoFarms und MiiMOSA

Oé hilft seinen Winzern mit dem Oé-Programm für Biodiversität und seinen Partnern EcoFarms und MiiMOSA

Die Oé-Winzer arbeiten jeden Tag daran, den ökologischen Landbau zu fördern , der verantwortungsvoller und umweltbewusster ist, und gute Bio-Weine zu produzieren . Und da kleine Siege und große Fortschritte nicht alleine passieren, hatten wir eine Idee. Wir erzählen Ihnen mehr in diesem Artikel!
Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Oé, wir engagieren uns jeden Tag für den Planeten!

Heute, am 22.04.2021, ist Tag der Erde! Und was für eine großartige Gelegenheit, Ihnen von den Maßnahmen zu erzählen, die wir täglich ergreifen, um immer besser zu werden und unseren schönen Planeten zu schützen, damit er gelassener leben und einen friedlichen Ort für kommende Generationen hinterlassen kann.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)
aufpoppen

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Indem Sie auf die Eingabetaste klicken, bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suchen
Unsere Engagements
Einkaufswagen
Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen